Trinkt jemand ab und zu mal Cola???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kiddi26 10.01.11 - 20:48 Uhr

Hallo Kugelbäuche hab so Appetitt drauf, obwohl ich lange Cola meiden konnte wegen Zucker und kalorien aber in letzter zeit hab ich soooooo eine Lust drauf!!!
Hab schon nen halben Liter am SA. im Kino gertunken weil es die kleinste Grösse war die man kaufen konnte#schock
Und das war bestimmt zu viel... also schlafen konnte ich#schein

LG kiddi. mit muggelchen 17 SSW

Beitrag von 19katharina90 10.01.11 - 20:49 Uhr

ich bin hin und wieder auch mal eine die es wagt Cola in der Schwangerschaft zu trinken :D

Ist aber auch schon mein einzigess "Laster"

Beitrag von anni2005 10.01.11 - 20:49 Uhr

...jeden TAg 2 Gläser und auch 1 Tasse Kaffee....ist mein 3.Kind und alles sind wohl auf....

Andrea

Beitrag von minchen32 10.01.11 - 20:49 Uhr

Huhu

trinke fast jeden tag cola :-D Nicht so toll aber bin in der SS süchtig danach und bis jetzt alles ok

lass es dir schmecken


LG Yasmin mit Navleen ET-20 #verliebt

Beitrag von jessiinlove82 10.01.11 - 20:50 Uhr

Du kannst bedenkenlos Cola trinken.
Gegen Kaffee (in Maßen) ist ja auch nix einzuwenden.
Also keep cool#cool

LG

Beitrag von juice87 10.01.11 - 22:08 Uhr

nicht ganz richtig..genauso wie kaffee auch nur in maßen.2-3 gläser kaffee oder cola ist nichts zu sagen,aber mehr darf es auch nicht sein,ich trink wenn dann mal nen glas spezi..ihr müsste euch mal vorstellen wie das fürs baby ist wenn es nen koffeinschub bekommt.auch in cola ist koffein und noch vieles andere zeugs was nicht so gut ist.ich sündige auch mal,aber man sollte nicht übetreiben.natürlich muss das jeder für sich entscheiden,aber ich für meinen teil kann auf koffein verzichten..

Beitrag von geralundelias 10.01.11 - 20:50 Uhr

Hab ich die ganze Schwangerschaft über getrunken;-)

Beitrag von kimberly1988 10.01.11 - 20:50 Uhr

Ach mach dich nicht verrückt. Ich trink sogar gerne mal einen Espresso, nicht oft aber immer mal wieder. Auch mal ne Cola. Mal ein Kaffee nur eben von nichts mehrere Liter ;-)

Hab mir auch schon dreimal ein Glas Schweppes gegönnt trotz Aroma Chinin.

Nur nichts übertreiben, weder mit dem Sorgen machen noch mit dem Cola trinken;-)

Beitrag von kiddi26 10.01.11 - 20:54 Uhr

Was ist Chinin????#zitter
In welchem Schweppes ist es drin???
mag auch gern Ginger ALE....
LG kiddi

Beitrag von kimberly1988 10.01.11 - 21:13 Uhr

Weiß nicht genau in welchen Marken das alles drin ist. Ist wohl nicht so gut fürs Ungeborene wenn man davon sehr sehr viel zu sich nimmt kann es nach der Geburt Entzugserscheinungen haben. Kann glaub auch Wehen auslösen einfach mal googeln. Mach dir kein Kopf solange du keine Massen trinkst ist alles ok..

Beitrag von bibi2709 10.01.11 - 22:06 Uhr

Schweppes Bitter Lemon hat zum Beispiel Chinin drin!
Das löst Wehen aus wenn man denn zu viel davon trinkt!

Beitrag von 1stern1984 10.01.11 - 20:50 Uhr

Hallo,ich kann es auch nicht lassen,hin und wieder trink ich auch mal nen Glas oder auch zwei.:-)

Liebe Grüße Mandy mit Niclas der schon schläft und Krümel im Bauch 21ssw

Beitrag von knuffiii 10.01.11 - 20:51 Uhr

Ich trinke fast täglich meine Dose Schwip Schwap, warum auch nicht?!
Ich finde es lecker und solange man es nicht übertreibt....

LG

Beitrag von saruh 10.01.11 - 20:51 Uhr

jeden Morgen 1-2 Gläser...sonst werd ich net wach...da mir Kaffe net mehr schmeckt..sonst kommt mein kreislauf nur seeehhhhrrr langsam in Schwung........

LG saruh mit dem 2. Cola Kind(17.ssw)

Beitrag von kiki-2010 10.01.11 - 20:52 Uhr

Ohne Worte.... Wo lest ihr immer, dass man KEINE Cola trinken darf???

WO????

Ok, Koffein "einschränken" aber das heißt, die Kaffee und Cola-Junkies müssen halt etwas maßhalten aber am Tag 2 Tassen Kaffee und am Nachmittag ne Cola wird zu keiner Fehlgeburt führen!!!!!!!!!!!

Google doch mal danach!

Gruß Kiki

Beitrag von kiddi26 10.01.11 - 21:00 Uhr

Halloooooooooooooo hab ja auch nicht geschrieben... ohhhh DARF ich COLA trinken, sondern wollte lediglich mal rum fragen..... wenn du ein problem damit hast dann antworte doch nicht!!!!!!!!!!!!!!
LG kiddi

Beitrag von angeldragon 10.01.11 - 20:53 Uhr

ich liebe cola ich trink sie nicht jeden tag aber das wahrscheinlich auch nur weil mir dan schlecht wird lasst dich nicht verückt machen ;-);-)

Beitrag von junibaby11 10.01.11 - 20:53 Uhr

Hallo,

da ich den ganzen Tag auf Arbeit Wasser trinke, kaufe ich mir ab und zu zur Abwechslung Cola ohne Koffein. Die schmeckt wie "richtige" Cola.

Liebe Grüße
Junibaby 11 (16. SSW)

Beitrag von pinklady666 10.01.11 - 20:55 Uhr

Ich brauch auch meine tägliche Dosis Cola, sonst komm ich nicht aus dem Bett. Sogar ärztlich verordnet, wegen meinem Kreislauf.
Hab aber auch bei meiner Großen Cola in der Schwangerschaft getrunken und sogar zwei Flaschen Cherry Coke mit zur Entbindung genommen. Bin irgendwie süchtig nach dem Zeug.

Liebe Grüße

Bianca mit Marie Danielle (*21.06.2007) und Krümelchen (ET 22.06.2011)

Beitrag von mystique1211 10.01.11 - 20:55 Uhr

hmmmmm lecker... und wie gern wirs tun :)

damit das nicht so extrem auffällt habe ich mir mitlerweile Capri Sonne Cola Mix angewöhnt... ist zwar nicht das selbe aber manchmal doch ein guter ersatz, da ja keine 100% aussage über die schädlichkeit von Cola getroffen wurde :)

Beitrag von ewwi 10.01.11 - 21:05 Uhr

Hi Kiddi,

ich trine auch hin und wieder ein Glas, aber uebertreiben solltest Du nicht.
Viele sagen, klar warum nicht Koffein in Massen? Abgesehen vom Fehlgeburtsrisiko (was jetzt nicht unbedingt damit zusammen haengt, ausser Du trinkst das literweise), geht das Koffein so direkt auch auf das Baby ueber. Wie soll so ein kleiens Wesen das Koffein verkraften? Studien haben gezeigt, dass sich dann die Herzfrequenz erhoeht und Stress im Baby ausloest.
Solange, es nicht mehr als ein Glas ist, schadest Du dem kleinen sicherlich nichtso viel, aber mehr wird dann schon bedenklich, finde ich!

LG
Ewi

Beitrag von connie36 10.01.11 - 21:07 Uhr

habe jetzt vor kurzem das zweite mal cola in der ss getrunken, aber koffeinfreie und zuckerfreie.
lg conny 35.ssw

Beitrag von sun-schein 10.01.11 - 21:09 Uhr

Ich Liebe Cola :-) trinke fast jeden Tag 1-2 Gläser Cola!!

LG Ute + Babyboy 20+2 #verliebt

Beitrag von elli-pirelli1704 10.01.11 - 21:13 Uhr

Hi... mir geht es genauso! Vorher nicht so mein ding - aber jetzt! immer mal her damit! trinke nicht täglich cola. aber wenn das meist so 0,5l :-)

Beitrag von frickelchen... 10.01.11 - 21:15 Uhr

Jap, trinke ich fast jeden Mittag.

LG

  • 1
  • 2