Das kann doch gar nicht sein...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von funkeline1976 10.01.11 - 21:03 Uhr

Huhu,

ich liege hier auf dem Sofa und schüttel gerade den Kopf.

Ich bin ab morgen in der 15. SSW (an meinem Geburtstag #schein)

Erst dachte ich, was ist das denn für ein Bauchgrummeln. Irgendwann merkte ich aber, dass sich das sonst anders anfühlt.

Es fühlt sich an als ob sich entweder der Bauch von innen zusammen zieht. Oder als ob von innen etwas klopft.

Das kann doch aber nicht sein, dass das schon mein Kleines ist. Doch nicht Ende der 14. Woche. Oder? Also ich würde es ja gerne als Geburtstagsgeschenk nehmen.

Was meint ihr? Ich habe ja oft Bauchgrummeln aber nie an der Stelle und es fühlt sich nicht so an. Komisch komisch #gruebel#kratz

Lg

Beitrag von mainecoonie 10.01.11 - 21:05 Uhr

Doch ich hatte das am Anfang auch. Konnte es nicht zuordnen. Seit letzter Woche spüre ich den Kleinen täglich!#verliebt

Viele Grüsse und alles Gute für euch!
mainecoonie mit Babyschnipper 18+4

Beitrag von hsi 10.01.11 - 21:06 Uhr

Hallo,

kann schon seit das es dein Krümmel ist. Manche Frauen spüren ihre Zwerge früh, mache erst spät.

Lg,
Hsiuying + May-Ling 4 J. & Nick 3 J. mit #ei 19 SSW

Beitrag von magiccat30 10.01.11 - 21:07 Uhr

Also ich habe mein kleines das erste mal in der 16. Woche gemerkt. Es waren leichte stupser und es fühlte sich an wie flattern. Erst dachte ich immer es ist der darm, aber das fühlte sich dann doch wieder anders an. Also es könnte schon dein kleines sein, auch wenn es noch früh ist :) aber da musst du dich wohl auf Dein gefühl verlassen.

Beitrag von mystique1211 10.01.11 - 21:07 Uhr

:-D hhhahaha wie cool...

das klopfen war auch bei uns die erste Kommunikation mit dem Krümmel da im Bauch...

Wow dann bist du super empfindlich das du es schon so früh spürst...
bei mir wars grad vor einer Woche oder so...

Aber schön, wahrscheinlich dein Geburtstagsgeschenk :)

Toi Toi Toi...

Beitrag von bimmelbahn 10.01.11 - 21:08 Uhr

Also ich habe meine Maus auch recht früh gespürt.
Hab es aber nicht erkannt. Erst auf dem Ultraschall als es gleichzeitig passiert ist.

Ich würde es so erklären Schmetterlingsflügel die am Bauch kitzeln #verliebt

oder

Muskel zucken.

Liebe Grüße

Beitrag von funkeline1976 10.01.11 - 21:08 Uhr

Uih Uih na das wäre ja was... Mal abwarten was die nächsten Tage bringen

Beitrag von kisa1983 10.01.11 - 21:12 Uhr

Hallöchen,

warum kann es denn nicht sein? Hast Du irgendwo gelesen, dass man es ab der und der Woche erst spürt oder sollte?
Jeder erlebt die SS anders, so auch das Wahrnehmen des Bauchbewohners und alles andere.

Ich habe in beiden SS den Bauchbewohner ab ca. der 14 oder 15.ssw wahrgenommen, danach zwar lange nicht, aber dann wieder und sehr intensiv. Habe die ersten Bewegungegn wirklich so früh gemerkt.

ALSO dein persönliches Geschenk an Dich hast Du schon!!!! #baby
Von mir #blume#blume

Alles Gute

Beitrag von funkeline1976 10.01.11 - 21:30 Uhr

Ihr seid echt klasse....vielen lieben Dank!!!

Beitrag von germany 10.01.11 - 22:05 Uhr

Doch, dass kann durchaus schon sein. Ich hab übermorgen Geburtstag und bin jetzt in der 13.ssw. Ab und zu fühlt sich das auch an wie leichtes klopfen, aber durch die erste ss ist man glaub ich auch etwas sensibler was so leichtes klopfen usw. angeht. Da hofft man das es schon soweit ist.


So lange man die kleinen nciht spürt ist es ja immer so furchtbar schlimm auf die VU´s zu warten, weil man ja nie weiß ob alles gut ist..


Wünsche die Morgen viel Spaß und feier nicht zu wild!