Nicht schimpfen, ich versuch es noch mal :)

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von julante 10.01.11 - 21:29 Uhr

Ihr Lieben,

ich mach´s kurz:

NMT-3 negativ

NMT (heut) negativ

Test´s sind von AIDE one step.

Würdet ihr morgen noch mal testen, hab noch einen aus der Apo heißt Balance (keine Erfahrungen damit)??

Anzeichen:
typische PMS AUßER Brustschmerzen hören nicht auf wie sonst immer


So ein Eiertanz!!!!!!!!!#schwitz#augen#zitter

Beitrag von audiavant 10.01.11 - 21:32 Uhr

Also wenn ich nach mir gehe ich würd morgen nochmal testen;-)
Aber nem gescheiten Test, kein one step.
Vielleicht an besten mit morgenpipi.
Wie siehts denn mit deiner Tempi aus? Noch in Hochlage? Hast du ein zb?

Beitrag von julante 10.01.11 - 21:36 Uhr

Ich hab nüscht!!

Hab auch nicht daran gezweifelt, weil ich halt auch die üblichen Bauchschmerzen habe.

Bisher noch nix in Sicht. Ich weiß natürlich, dass sich das alles mal verschiebt. Sonst hört immer das Brustdings auf und ich hab halt immer etwas Blut am Toipapier.
Aber auch das kann alles mal anders sein. Ich sag ja ein Eiertanz...

Kennst du die Balance?

Beitrag von audiavant 10.01.11 - 21:38 Uhr

ne kenn ich leider nicht, aber wenn er aus der Apotheke ist kann er eigentlich nicht schlecht sein!!

Beitrag von katrin-2010 10.01.11 - 21:36 Uhr

ich hatte den balance schon und er war gut!
ich an deiner stelle würde wahrscheinlich testen,weil ich immer furchtbar am hibbeln bin.
Vernünftiger wäre aber bis übermorgen zu warten um gaaaanz sich zu gehen;-)
ich hab heut nmt und negativ getestet ich werde VERSUCHEN bis übermorgen zu warten#winke

Beitrag von gitarre78 10.01.11 - 21:36 Uhr

Ich würd nicht gleich morgen noch mal testen. Das ist doch viel zu teuer und wenn der Test heute negativ war, wird er morgen wohl auch (noch) nicht positiv sein.
Ich würd nach warten - mindestens 2 Tage.

lg, Sandra

Beitrag von julante 10.01.11 - 21:39 Uhr

Ja, man - ICH- muss vernünftig sein!!

Wahrscheinlich mach ich mich nur verrückt, weil viele geschrieben haben, dass die auch falsch positiv/negativ angezeigt haben.

Diese Hibbelei sollte doch verboten werden. Gibt es eigentlich dagegen mal ne Pille?????????????

Beitrag von gitarre78 10.01.11 - 22:13 Uhr

Ich weiß nicht, ob's eine Pille dagegen gibt.

Aber mir hat es geholfen, nicht mehr so viel auf urbia zu schauen (jeden 3. Tag reicht auch - aber ich konnte es auch nur langsam reduzieren). Ich finde es machen sich hier alle gegenseitig verrückt. Und das kostet so viele Nerven!! Ich konnte mich auf gar nix anderes mehr konzentrieren, habe dann wieder angefangen bewusst das zu machen, was mir Spaß macht und mich damit abzulenken. Und es geht!! Mir geht es jetzt viel besser. Und komischerweise kommt die Mens jetzt auch wieder immer pünktlich (sonst kam sie immer mit ein paar Tagen Verspätung).

Ich drück dir die Daumen, dass du noch 2, 3 Tage durchhältst. Ich weiß, wenn man grad in der "Endhibbelphase" ist, ist das ganz schlimm und ein Tag vergeht ÜBERHAUPT NICHT!!

Gute Nacht und VIEL Geduld!
Sandra

Beitrag von julante 10.01.11 - 22:20 Uhr

Das hast du lieb geschrieben.

Ich mach morgen eine Verabredung für den Abend klar, dann kann ich schon mal nicht bei urbia sein.

Jetzt mach ich das Ding hier aus und ein Hörbuch an und ich wette dann ist morgen früh die Mens da.

Jawohl!!! Jetzt mal wie erwachsen hier, Kinder, Kinder!!!


Alles, alles liebe dir und auch eine gute Nacht!!

Ganz herzlich

Julante

Beitrag von hollygolightly 11.01.11 - 05:50 Uhr

ganz genau richtig- schön und nett gesagt, bzw geschrieben, mir geht´s nämlich genauso.#winke