Hilfe Läuse...

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von conny2007 10.01.11 - 23:18 Uhr

Wir haben Läuse. Habe Sie heute bekämpft mit einem speziall Mittel (nach Arztbesuch/Rezept) :Meine beiden Kinder und ich habe ich damit behandelt! Bettwäsche / Kissen gewechselt... Nun meine Frage / Angst: Was kann man noch tun um die Läuse los zu werden??? Gibt es Hausmittel wie z.B Esslig/Öl die helfen...??? Vor Verzweiflung und Angst habe ich mir gestern Essig-reiniger auf die Haare geschüttet und das jucken wurde tatsächlich besser.
Ist schon peinlich,aber ist nun mal passiert. Wer hat Tips und Tricks für mich. Vielen Dank! LG Conny

Beitrag von mama3001 11.01.11 - 10:13 Uhr

Liebe Conny,

Da bleibt nix anderes als Zeug in die Haare und die Läuse raus kämmen.
Es gibt übrigends in der Apotheke ein Gel, das sich auch nichtbetroffene in die Haare schmieren können.
Kuscheltiere einfach in die Gefriertruhe legen, Bettwäsche kochen und alles, was mit den Haaren in berührung kommt, waschen oder Tiefkühlen.

Essig in den Haaren ist keine gute Idee.... 1. Machst du dir den "Säurehaushalt" deiner Kopfhaut zunichte und 2. machst du damit deine Haare kaputt.

Was Anderes als das Ganze aussitzen kannst du nicht.....

Beitrag von conny2007 12.01.11 - 13:22 Uhr

Danke Dir! LG COnny

Beitrag von evpu 11.01.11 - 11:15 Uhr

Hallöle!
Ja ja Läuse, hatten wir auch erst! Mach dich nicht verrückt, das ist heut kein Beinbruch mehr und man gilt deswegen nicht als Assi oder sonst was!
Aber da hilft nur mit Läusemittel nach Anweisung behandeln und wie schon beschrieben alles Waschen oder für mind. 48 Stunden einfrieren oder an einem warmen Ort deponieren! Und Äffchen spielen, denn die Nissen gehen mit dem Nissenkamm nicht raus nur die toten Läuse, die Nissen musst du per Hand rausfummeln, halt immer wieder kontrollieren und rauspulen! Und nachbehandlung nach 9-11 Tagen nicht vergessen!
Liebe Grüße Eva

Beitrag von conny2007 12.01.11 - 13:23 Uhr

Danke Dir!b LG Conny