wie verführe ich meinen mann?

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von trau mich ne 10.01.11 - 23:32 Uhr

ich hab mal ne frage, is mir auch ziemlich peinlich...

und zwar möchte meinmann gerne, das ich ihn morgen verführe...das problem ist, ich habe bereits zwei kinder und stark abgenommen...heißt, die haut hängt, besonders am bauch :(

mein mann hätte gerne, das ich mal eine sexy coursage anziehe und solche dessous...nur trau ich mich das absolut nicht, weiß nicht wieso...ich fühle mich darin unwohl und das sieht man mir dann auch an...

ich habe es einmal gemacht, für meinen ex freund...mich in schlae geworfen und bin zu ihm gegangen...seine reaktion war, das er eingeschlafen ist :( das hat mich sehr verletzt und irgendwie auch verunsichert...

wie stelle ich es denn an, das ich mich trotzdem wohlfühle dabei? denn ansich spiele ich gerne die verführerin, kleide mich sexy, wenn ich mit meinem mann unterwegs bin...aber vor dessous habe ich schisse -.-

Beitrag von pieda 10.01.11 - 23:59 Uhr

Weißt Du was mich an Deinem Beitrag am Meisten irritiert?

"Mein Mann möchte morgen,"......So so...., DAS ,möchte er also....

Mh#schein,fehlt NUR NOCH die genaue Zeitangabe,oder?#schock#augen

Beitrag von pieda 11.01.11 - 00:03 Uhr

& nu möchte ich noch schnell auf Deine anderen Fragen antworten,ja?

Ich glaube,Du solltest das mit den Strapsen und C.O/ Corsage...etc.-
lieber sein lassen,man "hört"schon raus, dass Du Dich gar nicht wohl fühlst dabei,also lass es besser---Alles andere wäre einfach nur "gekünstelt"...
Und DAS merkt Man(n)!!!!!

Wichtig ist,dass Du Bock drauf hast und NICHT!,weil Dein Mann sich das wünscht.

Lg

Beitrag von trau mich ne 11.01.11 - 00:10 Uhr

naja, ich hab schon bock drauf...ich finde mich auch sexy in den dingern...wenn ich allein vorm spiegel stehe und mich selbst anhimmel...aber wenn mir mein mann dann dabei zuguckt, ist das n komischer gedanke...es ist ja auch nicht so, das ich so was nicht besitze ;) ich habe coursagen, miedergürtel und strümpfe mit schnürungen...allerdings trage ich sowas, wenn ich auf die straße gehe und nicht im bett oO

deswegen verstehe ich ja auch nicht, wieso ich bei meinem mann so ne schisse habe, aber es auf der straße anziehe...

Beitrag von pieda 11.01.11 - 00:15 Uhr

...Ups,achso....

Na demnach dürfte es ja nicht allzu schwierig sein, sich auch dann mal DARIN vorm Mann zu präsentieren, oder?

Trau Dich einfach, denke mal,dein Mann wird echt begeistert sein, hast doch nichts zu verlieren, oder?

Beitrag von trau mich ne 11.01.11 - 00:19 Uhr

hmmm ob ich was zu verlieren habe? ich weiß es nicht, wie gesagt, ahbe das einmal für meinen ex gemacht (strapse an, strümpfe dazu, minirock, coursage und durchsichtige bluse drüber) und er hat sich umgedreht und ist eingeschlafen, mit dem kommentar "hmmm, schick"

seitdem ist es irgendwie grausam, so vor einen mann zu treten...obwohl meinneuer freund mich da voll und ganz akzeptiert, mir sagt, wie schön ich bin und sexy und so...und dennoch dieser schalter im kopf...

Beitrag von pieda 11.01.11 - 00:35 Uhr

Boah, was für ein Blödmann Dein Ex....#augen

Ich glaube, diese Erfahrung wirst Du bei deinem jetzigen Mann NICHT wieder machen:-)

Lös die Blockade und trau Dich mal!!!Aller Anfang ist(wieder) schwer.#schein

Manchmal sollte man sich einfach mehr trauen, vllt.gefällt es Dir ja sogar sehr!?

Wie gesagt, würde mir nur doof vorkommen, wenn ich wüßte, genau MORGEN ist die Zeit reif, verstehste????

Möchte dann schon gern selber entscheiden, wann ich und ob ich da selbst Lust drauf habe....



Beitrag von trau mich ne 11.01.11 - 00:38 Uhr

ich muss dazu mehr oder weniger "gezwungen" werden...von mir aus alleine komm ich da nicht drauf...

ichwerds mir dann gleich nochmal raussuchen und probieren, was am schicksten aussieht...dann ziehe ich es morgen unters normale outfit drunter und er darf dann abends auspacken ^^ jo, so mach ichs :)

Beitrag von pieda 11.01.11 - 00:55 Uhr

Ja, das klingt doch gut....

Schmeiß Dich schön in Schale, schmink Dich ein wenig, nettes Parfum, ein kl.Gläschen #fest schöne Ohrringe und der Abend kann kommen, oder?

Viel viel Spaß und keine Panik,

wird alles total locker und entspannt.....


Dann wünsche ich morgen einen angenehmen Abend,euch 2 Süßen...

Gehe stark davon aus, dass Du morgen keine Zeit hast, zu berichten, ob alles geklappt hat???:-p:-p:-p:-p

;-)Rüschtüsch.....


#liebdrueck#pro

Beitrag von lbeater01 11.01.11 - 07:12 Uhr

Hallo,

ich klink mich mal ein...

Dein Mann wünscht es sich ja von dir. Also wird er wahrscheinlich komplett begeistern sein und mit Sicherheit nicht einschlafen.
Dein Ex scheint ein Idiot gewesen zu sein.

Vielleicht verbindest du deinem Mann die Augen (vorher Corsage etc an anziehen und normale Klamotten drüber)
Wenn die Augen verbunden sind, ziehst du dich aus. Dann kann er erstmal fühlen was du da trägst.
Und dann wird bestimmt auch die letzte Hemmung fallen und du kannst ihm die Augebinde abnehmen.

Vielleicht hilft dir das ja.

LG
Janina

Beitrag von darkblue81 11.01.11 - 09:00 Uhr

Der Tipp mit dem Augen verbinden ist toll.

Das erste Mal als ich mich so in Schale geworfen hatte, bekamen wir beide einen Lachkrampf, ich war so unsicher und kam mir einfach nur bekloppt vor, mein Mann sagte nur "WOW" und dieser Gesichtsausdruck von ihm, es hat mich voll gerissen #rofl

Beim nächsten Versuch hab ich ihm auch die Augen verbunden und er durfte erstmal nur fühlen, das hat mir selbst Sicherheit gegeben und joa... war toll #hicks

LG

Beitrag von lbeater01 11.01.11 - 15:41 Uhr

Ganz genau.
Augen verbinden ist super. Dann fühlt man sich auch nicht so beobachtet.
Und es ist spannend für beide.

LG

Beitrag von gunillina 11.01.11 - 06:42 Uhr

Du musst dich sicher fühlen. Sonst geht das alles nicht, Unsicherheit ist nicht sexy.

Du fühlst dich in sexy "Oberbekleidung" wohl? Da ist der Ansatz. Die schöne Wäsche kommt drunter. Die Oberbekleidung wappnet dich, macht dich selbstbewusst und stark.
Beim Ausziehen ist es dann so, dass du darauf achtest, das Licht gedämmt zu halten.
Es geht ja um die Vorstellung deines Mannes, nicht darum, eine Fleischbeschauung abzuhalten.
So etwas ist doch auch Kopfkino. Kerzen reichen also vollkommen, damit werden deine Problemzonen ein wenig kaschiert.

AUSSERDEM (und das ist wichtig jetzt): Du bist keine 16 mehr, dein Körper ist es ebenso wenig.
Du hast 2 Kinder entbunden. In dir getragen.
Dein Mann sieht sicher auch nicht mehr aus wie mit 19, oder? #liebdrueck

L G
G

Beitrag von binnurich 11.01.11 - 10:09 Uhr

also, ich würde meinen Mann nicht auf Befehl und zu vorgeschriebener Zeit auf eine vorgeschriebene Art und Weise (auf die ich mich noch nicht mal wohl fühle) verführen müssen

aber ich bin auch nicht devot

Für Sex sollte man sich doch wohl in seiner Haut fühlen und es ist dann gut, wenn man sich selbst auch liebt... wenn man denkt: besser Licht aus, oh meine Haut hängt etc., da wird doch nix gut
und wenn man dann schon Tage Vorher Panik hat und Leistungsdruck...das geht gar nicht

Das würde ich ihm auch so sagen.
Dann würde ich vorschlagen, gemeinsam im Netz nach solchen Teilen zu schauen, sich einige zur Ansicht zu bestellen um zu schauen, was steht und gefällt und dann die Anprobe nutzen.......und dann geht es halt mit dem schönsten Teil zur Sache

Beitrag von expedition2008 19.01.11 - 15:01 Uhr

Zieh das an was DU SELBST sexy findest und wenn du dich sexy findest und dich so gibst, wird auch dein mann drauf stehen.

warum solltest du strapse etc. anziehen wenn du in den spiegel schaust und denkst - bäähhh....