dreht sich ständig...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von bonsche 11.01.11 - 07:09 Uhr

hallo ihr lieben,

wir haben seit tagen das problem, dass finn sich nachts und in den frühen morgenstunden ständig in seinem bettchen dreht. entweder liegt er mit dem köpfchen an den gitterstäben, liegt auf dem bauch oder komplett mit dem kopf am fussende. ich weiss nicht, wie er das immer wieder schafft. die nacht war wieder die hölle und ich bin seit 5 uhr komplett wach, weil er immer wieder durch seine dreherei anfängt zu weinen.

kennt jemand das "problem" von euch?

finn wird in 2 wochen 1 jahr alt #verliebt

vielen dank für eure antworten.

liebe grüsse, ivi #gaehn

Beitrag von hardcorezicke 11.01.11 - 07:52 Uhr

jaaaaaaaaa leonie ist zwar erst 7,5 monate alt.. aber ja das kenne ich.. ich frage mich auch wie sie das immer schafft...

das drehen im bett selber hat sie schon immer gemacht.. also im kreis drehen.. sie lag nie wie man wirklich liegen sollte.

jetzt ist leonie ne seiten schläferin geworden.. und liegt oft nah am gitterbett...

und wacht auch sehr oft auf dem bauch auf... und spätestens dann wird geweint und ich muss sie zurück drehen.. und sie schläft weiter.

Lg

Beitrag von kleinemiggi 11.01.11 - 10:27 Uhr

ja, das kenne ich. Unsere dreht sich auch immer im schlaf...

es hat aber auch etwas gedauert, bis sie alleine eingeschlafen ist. mittlerweile klappt das auch nachts. ich geh kurz rein, sie trinkt etwas, bekommt nen schnuller und dann geht der schlaf weiter.

mir hat das buch "jedes kind kann schlafen lernen" sehr geholfen. vielleicht sind da ja auch tips für dich drin.

sie wird in 9 wochen ein jahr alt ... #verliebt