Schilddrüse?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von adlina 11.01.11 - 09:06 Uhr

Hallo Mädels,

wo kann ich meine Werte der Schilddrüse untersuchen lassen? Macht das der Frauenarzt oder der Hausarzt?

Liebe Grüße... #winke

Beitrag von laulau 11.01.11 - 09:09 Uhr

Beim Radilogen ;-)

Beitrag von majleen 11.01.11 - 09:10 Uhr

Würde ich beim HA machen lassen.

Beitrag von majleen 11.01.11 - 09:10 Uhr

Wenn es nur um die ersten Werte geht. Dafür braucht man keinen Radiologen

Beitrag von fuxx 11.01.11 - 09:13 Uhr

Macht der Hausarzt. Du solltest aber auf jeden Fall den TSH-Wert erfragen ein "alles OK" reicht nicht, da der HA andere Richtwerte setzt als Du sie für den KiWU benötigst.

Beitrag von majleen 11.01.11 - 09:14 Uhr

Ja, der TSH sollte ca. 1 sein beim Kinderwunsch.

Beitrag von adlina 11.01.11 - 09:28 Uhr

Danke. Hatte am Freitag eine Einleitung in der 13. SSW. Können da noch Hormone das Blutbild verändern auf die Schilddrüse bezogen?

Ist eine Unterfunktion "vererbbar"? Meine Mama hatte eine nach meiner Geburt....

Beitrag von majleen 11.01.11 - 09:33 Uhr

Meine Mutter und meine Schwester haben SD Probleme. Sicher kann es in der Familie liegen.

Bei mir werden die Werte bestimmt:

TSH
T3
T4
Anti TPO

Beitrag von adlina 11.01.11 - 09:39 Uhr

Au man.... Habe vorher nie drüber nachgedacht, bei meiner Gr0ßen hat es einfach alles gut geklappt mit SS etc.

Danke dir.... und liebe Grüße...

Beitrag von momo3103 11.01.11 - 10:10 Uhr

ich würde zum Endokrinologen gehen

mein FA und mein HA haben beide einen TSH von über 3 nicht schlimm befunden, und sahen keinen Handlungsbedarf
erst der Endokrinologe hat mir dann Medis verschrieben und meine SD richtig eingestellt
wichtig ist, dass nciht nur der TSH überprüft wird,sondern auch fT3 und fT4, denn nur der TSH allein reicht nicht

lg momo.

Beitrag von majleen 11.01.11 - 10:14 Uhr

Stimmt, aber erst nach dem ersten BT beim HA. Ich finde es übertrieben zum Endokrinologen zu gehen ohne einen Verdacht oder Anzeichen.

Beitrag von momo3103 11.01.11 - 10:36 Uhr

ja gut, bei mir wars so, dass ich auch zuerst beim HA war, aber eben auf Nummer sicher gehen wollte, was die SD anbelangt, weil ich 3 unerklärliche FGen hatte...