Nochmal Elternzeit wegen AG...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von hasi1977 11.01.11 - 09:06 Uhr

Hey Mädels, habe gerade unten die Diskussion über Elternzeit und Mitteilung an AG gelesen. Jetzt frage ich mich, muss das schriftlich sein oder reicht mündlich und wenn schriftlich, reicht da ein Dreizeiler oder gibts dafür irgendwelche vorgefertigten Schreiben????

Danke schon mal.

LG #winke

Beitrag von zuckerpups 11.01.11 - 09:33 Uhr

Solltest Du im eigenen Interesse schriftlich machen, ein Dreizeiler reicht, Vordrucken haben MANCHE Firmen, die meisten aber nicht. Sowas weiß die Personalabteilung.

Generell sollte man alle Absprachen schriftlich festhalten. Ich kenn sooo viele Beispiele, wo man hinterher nichts mehr von den mündlichen Vereinbarungen wissen wollte. Gehaltserhöhungen, den selben Posten wiederbekommen, ... Mütter werden gern mal über den Tisch gezogen bzw. in unliebsame Positionen und Abteilungen abgeschoben.

Beitrag von susannea 11.01.11 - 11:35 Uhr

Die Anmeldung der Elternzeit muss schriftlich sein und du brauchst oft eine Bestätigung fürs Elterngeld.