bald 31. Woche...Kreislaufprobleme normal?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von juhuuu77 11.01.11 - 09:09 Uhr

Guten morgen ihr Lieben,

Hab auch mal wieder ne Frage. Ist meine 2. Schwangerschaft und kenne Kreislaufprobleme weder von meiner ersten noch unschwanger.
Bin seit knapp ner Woche wieder extreeeem müde#gaehn
Gestern abend sitz ich hier im Sessel und plötzlich merk ich, dass mir kotzübel wird. Auf dem Weg zu Bad (5 Schritte) wurde mir schwarz vor Augen und ich hab mich direkt vor der Kloschüssel abgelegt:-(
Mein Kreislauf war total im Keller...von jetzt auf gleich. Dachte erst ich hätte mir nen Magen-Darm-Virus eingefangen, aber nach 15 Minuten auf den kalten Fliesen konnte ich wieder aufstehen und sogar was essen.

Danach war ausser extremer Schlappheit nix mehr. Heut morgen fühl ich mich auch wieder total gerädert. Am Donnerstag beim FA war alles in Ordnung, und der Zwerg tobt auch in meinem Bauch rum.
Allerdings sind die Tritte momentan seeehr weit oben...ist echt unangenehm.
Sind so Schwindelanfälle normal?
Fühl mich grad echt verdammt alt :-p

Liebe Grüße,

Juhuuu



Beitrag von zuckerpups 11.01.11 - 09:31 Uhr

Das KANN mal vorkommen, aber Du solltest es bei Deinem FA ansprechen. Wie ist denn Dein Blutdruck normalerweise bei den VU's? Also, neigst Du zum niedrigen Blutdruck?

Wenn Dir wieder so komisch wird: gleich hinlegen und die Füße hochlagern. In so einem kannst du den Kreislauf auch mit einem Kaffee pushen und überhaupt viel trinken, damit die Blutmenge steigt.

Umkippen kann gefährlich werden, wenn Du "unkontrolliert stürzt". Du kannst auf den Bauch fallen, Dir den Kopf stoßen, an den Badewannenrand knallen und die Wirbel vergurken etc.

Der Kreislauf ist gefordert in der SS, zu jeder Zeit, keine Frage, aber Umkippen sollte man deswegen nicht, das ist nicht "normal". Keine Panik, nur eben vermeiden.

Beitrag von juhuuu77 11.01.11 - 09:40 Uhr

Hallo,

mein Blutdruck war bei den VU`s immer 120/70 oder 110/80. Ich kenn mich damit gar nicht aus, weil ich ja nie Probleme hatte. Aber die Arzthelferin meinte immer, alles OK.
Dachte auch schon, dass es vielleicht mit auch mit dem Wetter zusammen hängt. Diese Temperaturschwankungen die letzten Tage waren ja auch krass.
Wenn mir nochmal scharz vor Augen wird, ruf ich auf jeden Fall beim Doc an. Im Moment trink ich grad ne Cola light...vielleicht weckt mich die ja etwas auf.
Danke für die Antwort, werde auf jeden Fall vorsichtig sein.

LG,
Juhuuu

Beitrag von zuckerpups 11.01.11 - 09:53 Uhr

120:80 ist "optimal" :-)

Meiner liegt unschwanger bei 90:60, das ist niedrig, aber ich kenn es nicht anders.

Ich glaub, ab 140:90 ist er zu hoch.

Du liegst jedenfalls nicht in einem bedenklichen Bereich, aber es kann schon sein, daß der Kreislauf mal schlapp macht oder es auch wirklich mit Wetterumschwung zusammenhängt. Trotzdem wäre es uncool, zusammenzuklappen, mit dem Kopf irgendwo aufzuschlagen und keiner kriegt's mit, weißt?

Beitrag von maus151 11.01.11 - 09:38 Uhr

Hallo,

ich hatte auch Kreislaufprobleme und das kam von meinem niedrigen Eisenwert! Seit ich Eisentabletten nehme ist es besser! Hat Dein Arzt den Eisenwert kontrolliert? Außerdem ist man extrem müde wenn man einen Eisenmangel hat. Lass das mal testen falls die das noch nicht gemacht haben dann geht es Dir evtl. besser.

Lg

maus151#winke

Beitrag von juhuuu77 11.01.11 - 09:44 Uhr

Hallo,

Der Eisenwert ist der HB-Wert, oder? Der lag letzten Donnerstag bei 14,0... glaub das ist in Ordnung. Zumindest hat niemand was dazu gesagt.
Alles komisch#kratz
Also, wenn es mir heut mittag nicht deutlich besser geht, ruf ich doch mal beim Arzt an. Komm mir halt ein wenig doof vor, weil ja letzte Woche alles super war...

Danke für die Antwort!!

LG,
Juhuuu

Beitrag von maus151 11.01.11 - 09:50 Uhr

JA der HB-Wert bestimmt den Eisenwert der liegt normal bei 12-13 also bei Dir ist der in Ordnung, dann kann es daran nicht liegen.

MMhhh dann tipp ich auch nur noch auf dem Blutdruck!

Alles Gute!

maus151