bis zu welcher körpertemperatur....

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von jenny.b2006 11.01.11 - 09:25 Uhr

geht ihr mit euren mäusen schwimmen?wir haben morgen schwimmen und meine tochter hatte die letzten beiden tage so zwischen 37,5 und 38,0 grad temperatur.ich weiß ist nix schlimmes nur frag ich mich ob wir trotzdem lieber nicht zum schwimmen sollten oder obs egal ist.
was meint ihr?
lg jenny#winke

Beitrag von anela- 11.01.11 - 09:45 Uhr

Das ist doch normale Körpertemperatur!!

Die normale Körpertemperatur liegt bei Kindern etwa zwischen 36,5 und 37,9 Grad. Als erhöhte Temperatur gelten Werte über 38 Grad, erst ab 38.5 Grad sprechen Ärzte von Fieber. Hohes Fieber liegt vor, wenn die Körpertemperatur über 39 Grad steigt.

Also ab ins Schwimmbad ...

Beitrag von canadia.und.baby. 11.01.11 - 10:58 Uhr

Würde sagen , kommt auf dein Kind an.


Jasmin hat eine Normal Temp von höchtens 36, 7 , eher drunter.

Ab 38,0 ist sie so schlecht drauf und weint sehr viel das wir da nach absprache mit dem Kia schon Zäpfchen geben.


LG

Beitrag von evie1708 11.01.11 - 11:22 Uhr

Mein Zwerg hatte im Alter von 1 - 2,5 Jahren eine normaler Körpertemperatur von 37,5 - 37,9°C. Wir haben ihn damals durchchecken lassen, aber es war immer alles ok wo dann der Arzt meinte bei ihm ist es einfach so. Danach hat sich das ganze etwas runter reguliert auf 37 - 37,5°C

Beitrag von jenny.b2006 11.01.11 - 13:30 Uhr

im kh wurde uns gesagt das normale temperatur zwischen 36,5 und 37,5 grad liegt und deshalb fragte ich.
sie ist ganz normal drauf wie immer nur etwas wärmer halt.
aber ich denke dann spricht nix gegen schwimmen.
danke für eure hilfe.
lg und schönen tag euch allen noch

Beitrag von ichliebees 11.01.11 - 14:03 Uhr

Hallo!

Also 38° ist KEINE "normale" Tempi!
Aus einem Medizinlexikon:"Als Fieber bezeichnet man die Erhöhung der Körpertemperatur auf über 38ºC. Kinder haben normalerweise eine Kerntemperatur zwischen 36,5ºC und 37,5º C. Von erhöhter Temperatur spricht man, wenn sie zwischen 37,6ºC bis 38º C liegt. Über 39ºC hat das Kind hohes Fieber. "

wie gesagt, dies ist aus einem Lexikon und nicht von "Mamminet" oder "gute Frage "#kratz und co! Denn da antworten ja doch immer nur Laien!

ICH würde nicht gehen. Wenn du schon Fieber misst, dann hat das ja auch einen Grund, oder?

Meine Kleine hat auch seit Freitag die ganze Zeit immer erhöhte Temperatur (heute morgen 37,9°) und das ist schon erhöht. Wenn Deine Tochter auch sonst noch was hat, dann bleib auf jeden Fall zuhause!

Alles Gute!