Was wird mich erwarten?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von atomicbaby 11.01.11 - 09:38 Uhr

Hallo, habe am Donnerstag meinen ersten Fa Termin. Meine letzte mens war am 25.11 und am 31.12.hab ich positiv getestet! Was wird mich am Donnerstag bei der Untersuchung erwarten? Wie weit bin ich? Und warum Merk ich nichts von einer ss?? Hab null Anzeichen!aber positiv ist positiv oda? Und würd ich Blutungen bekommen wenn was nicht in Ordnung sein wuerde?? #kratz



Fragen über fragen..... #winke

Beitrag von marleni 11.01.11 - 09:44 Uhr

Herzlichen Glückwunsch! :)

Ja, positiv ist positiv!

Schau mal hier bei urbia unter "Services" und dann "Schwangerschaftsübersicht". Da kannst Du den Tag der letzten Regel eingeben und bekommst die Infos. Du müsstest jetzt in der 7. Woche sein, man kann also am Donnerstag wahrscheinlich schon was sehen beim Ultraschall - im besten Fall eine Fruchthöhle mit Embryo, vielleicht (wahrscheinlich) auch schon den Herzschlag, wenn Dein FA ein einigermaßen modernes US-Gerät hat.

Anzeichen brauchst Du nicht, so früh hat man nicht unbedingt welche. Du KANNST ein Ziehen in den Brüsten spüren, musst aber nicht. Die meisten merken so früh gar nichts.

Der Embryo ist ein paar mm groß, wie sollst Du da viel merken? ;-)

Also, sei guter Hoffnung, wird sicher alles okay sein! Viel Spaß beim FA und alles Gute!

M.

Beitrag von die-brunsis 11.01.11 - 09:52 Uhr

Huhu

Also, wenn deine Mens am 25.11. war müsstest du ungefähr in der 8. woche sein, denke ich. wenn man von dem tag deiner letzen mens an rechnet. kann natürlich sein, dass du weiter zurück bist, man weiß ja meist nie, wann die befruchtung war.

beim ersten arztbesuch musst du urin abgeben (u.a. für einen weiteren schwangerschaftstest), dir wird blut abgenommen und es wird ein ultraschall gemacht. wahrscheinlich wird dir auch schon ein entbindungstermin genannt. vielleicht klärt dich dein arzt auch schon auf, auf was du jetzt alles achten musst, aber das kommt auf deinen arzt an.

ich merke von meiner jetzigen schwangerschaft auch nichts. bei meiner ersten schwangerschaft habe ich erst ca, aber der 9 woche was gemerkt. und selbst wenn du nix hast: freu dich! es muss einem nicht immer "schlecht gehen".

Ja, normalerweise ist positiv positiv, aber zur sicherheit macht der arzt ja nochmal einen test!

also ich hatte schon 2 fehlgeburten und beide male hatte ich blutungen. aber es gibt auch fehlgeburten, bei denen man nicht blutet. mach dir keine sorgen! wird schon alles gut sein! vielleicht siehst du donnerstag sogar schon das herz schlagen!

So, ich hoffe, ich konnte ein bisschen weiter helfen!

viel spaß in deiner schwangerschaft wünscht
die brunsis mit Jonas und Baby im Bauch (12.SSW)

Beitrag von atomicbaby 11.01.11 - 09:58 Uhr

Wow, danke Mädels für diese super lieben antworten!! #verliebt bin so aufgeregt!#verliebt

Beitrag von marleni 11.01.11 - 10:16 Uhr

Freu Dich drauf, das ist ganz toll, wenn man sein Baby zum ersten Mal sieht, bei mir rollten da die Rührungstränen ... ;-)

Und denk immer dran, dass die allermeisten Schwangerschaften gut ausgehen. Klar, die ersten 12 Wochen sind die heikelsten, aber trotzdem geht's meistens gut. So ist das von der Natur gedacht.

Alles Liebe
M.