Brauche mal tipps wegen kater....

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von paranoir 11.01.11 - 10:20 Uhr

#winke

hallo, brauche mal ein paar tipps....

mein kater , 1 jahr alt, geht nicht aufs katzenklo um dort sein häufchen zu machen.....und ich weiß einfach nicht mehr weiter #schmoll

zum pullern geht er immer ins klo...
wir haben welche mit 'Dach und welche ohne, da wir insgesamt 4 katzen haben....

wir haben schon sämtliche sachen versucht, wenn wir ihn erwischen schnappen wir ihn und geben ihm danach ein leckerli....aber auch das funktioniert nicht.

dann in seine lieblingsecken dieses fernhaltespray...auch nen schuss in den ofen, dann kackt er mitten in den raum....

ich weiß echt nicht weiter....abgeben möchte ich ihn auch nicht....ich will nicht das er durch sämtliche hände geht, da er unrein ist in sachen häufchen #schmoll

werde ihn dann wohl im frühjahr zum freigänger machen, aber was mache ich bis dahin???

das schlimme ist, unsere jüngste hat sich das auch schon abgeguckt und macht ihre haufen auch schon seit 3 tagen nicht mehr ins katzenklo #aerger

vielleicht habt ihr ja noch andere tipps??

Beitrag von kimchayenne 11.01.11 - 10:54 Uhr

Hallo,
wieviele Katzenklos habt ihr denn?Es gibt auch Katzen die ein Klo für das kleien Geschäft brauchen und eines für das große.Vielleicht mal ein anderes Streu ausprobieren,oder mal mit Erde versuchen.
LG Kimchayenne

Beitrag von paranoir 11.01.11 - 11:00 Uhr

wir haben für jede katze eine, also 4 stück.....

das mit dem katzenstreu haben wir auch schon durch....vielleicht sollte ich es mal mit sand versuchen #kratz?

Beitrag von 2joschi 11.01.11 - 11:58 Uhr

Hab mal so im Internet gegoogelt, aber hilfreiche Tipps hab ich nicht gefunden...............#kratz

Vielleicht machst Du ihm das Klo attraktiver???? Ne, keine Zeitschriften und Feuchtpapier.....#rofl

Aber vielleicht irgendwie ein Tropfen Baldrian oder Katzenminze?????#gruebel

Meiner ist gerade zu faul seine Haufen zuzuscharren. Dann riecht es intensiver und der Dosenöffner macht das Klo sofort sauber.....:-p
Er scharrt dann vor der Toilette.....#klatsch

Beitrag von kimchayenne 11.01.11 - 11:59 Uhr

Er scharrt dann vor der Toilette.....
Wer?Der Dosenöffner ?#rofl
Sorry

Beitrag von 2joschi 11.01.11 - 12:07 Uhr

Ja, manchmal vor Wut!!!!#rofl Wenn der Dicke seinen Stinkehaufen nicht zu macht..............:-p

Beitrag von kimchayenne 11.01.11 - 12:15 Uhr

Was fütterst Du denn?Ich meine weil es so stinkt?

Beitrag von 2joschi 11.01.11 - 12:29 Uhr

Naßfutter-almo nature, ab und zu mal shiny cat von gimpet.

Trockenfutter josera

Katzenkacka stinkt immer-ist ja allgemein hin bekannt......;-)

Das riecht schon heftig, so frisch gelegt und für ne schwangere Nase.......

Beitrag von paranoir 11.01.11 - 13:11 Uhr

#rofl zeitschriften

jaa...das mit der katzenminze haben wir schon durch....olli frisst dann das katzenstreu ....ohne mist #rofl


Beitrag von kimchayenne 11.01.11 - 13:46 Uhr

Lool,dann liegt es wohlan der schwangeren Nase.
Bei meinen Katzen stinkt es nicht.

Beitrag von 2joschi 11.01.11 - 14:26 Uhr

Also ich finde schon, dass Katzenkacka stinkt!!!! Was heißt stinkt-Kot riecht halt nun mal. Auch beim Menschen....riecht einfach nicht nach Rosen.....#rofl

Auch das was jetzt bald bei meiner Kleinen in der Windel ist, wird nicht super duften......:-p

Beitrag von kisa1983 11.01.11 - 22:49 Uhr

Abend,

ich habe gelernt, dass wen eine Katze sich einen Ort für etwas ausgesucht hat, wird sie es auch so beibehalten. Z.B auf Teppich kacka gemacht, wird es immer dahin machen, weil es immernoch für deren Nase zu riechen ist, es sei den, der Teppich wird entsorgt und bei erneuten versuchen dort hinzumachen unbedingt den kater davon abhalten, sonst wäre alles umsonst.

Schon mal mit ner Sprühflasche versucht (Wasser), dat mögen die doch net. Vielleicht gewöhnt er sich das dan ab.
Oder wie schon aben beschrieben, den Ort des Geschehens erneuern, wenns geht.
Oder vielleicht für die Klos einen anderen, unweiten Ort vom alten finden.

Irgendwas wird ihm ja nicht mehr gefallen haben an den Klos, dass er da nicht hingeht. Viellecht putzmittel mal dort ausgekippt oder was anderes vorgefallen, mal scharf nachdenken.

LG und viel Erfolg