wo habt ihr die möbel gekauft für eure schulanfänger?

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von litalia 11.01.11 - 10:48 Uhr

Hallo


Meine Tochter kommt dieses jahr zur schule und sie soll noch vor der schuleinführung neue Möbel im kinderzimmer bekommen.

das wäre

*schreibtisch/computertisch (es soll mit so einer ausziehbaren tastatur schublade sein)
*schreibtischstuhl
* Rollcontainer o.ä.
*Kleiderschrank
*Bett

könnt ihr vielleicht irgendetwas empfehlen? was habt ihr für möbel? wie seit ihr zufrieden.

#winke

Beitrag von maischnuppe 11.01.11 - 11:30 Uhr

Den Schreibtisch haben wir gemeinsam im Möbelladen ausgesucht. Ein Bett und Kleiderschrank hatte sie schon vorher#rofl

Beitrag von litalia 11.01.11 - 13:15 Uhr

hihi .. ja bett und schreibtisch hat meine auch noch aber der schreibtisch taugt nix mehr, der ist noch aus meiner jugendzeit und langsam in die jahre gekommen ;-)

und das bett ist nich mehr das schönste.

Beitrag von litalia 11.01.11 - 13:16 Uhr

schreibtisch = kleiderschrank


*gg*

Beitrag von buzzelmaus 11.01.11 - 12:52 Uhr

Hallo,

also, wir haben Emily von Anfang an keine Kindermöbel gekauft, sondern Möbel, die lange halten und auch lange schön zum anschauen sind. Ihr Zimmer ist komplett weiß eingerichtet.

So hat sie von Geburt an einen 2-türigen PAX-Schrank von IKEA sowie eine HEMNES-Kommode mit 3 Schubladen im Zimmer. Dazu noch ein stufiges TROFAST-Regal. Neu dazugekommen sind letzte Woche noch 2 EXPEDIT-Regale.

Das Bett haben wir letztes Jahr von umgebauten Gitterbett auf großes Bett umgestellt. Da hab ich etwas länger gesucht, da ich ein schönes Bett aus Holz mit Kopf- und Fußende haben wollte. Ausserdem sollte unter dem Bett noch ein ausziegbares Bett für Gäste sein. Das war eine Suche kann ich Dir sagen. Denn solche Betten gibt es nur in HÄßLICH hier in Deutschland und werden Kojenbett genannt.

Bei 3, 2, 1...meins hab ich dann endlich einen Anbieter gefunden, der ein richtig tolles weißes Bett hatte - und nicht all zu teuer. Auch die Matraze - wieder eine Suche für sich - haben wir über 3, 2, 1.... meins gekauft. Die Matraze sollte aus Kaltschaum und mit Härtegrad 1 sein.

So ist Ihr Zimmer auch als Teene noch ansehnlich und kann gegebenenfalls erweitert werden, ohne das wir gleich das komplette Zimmer neu kaufen müssen. Einen Schreibtisch werden wir ihr wohl noch nicht holen, da er in den ersten Schuljahren ohnehin kaum genutzt wird. Aber mal sehen - ich würde eigendlich schon ganz gerne - vielleicht überzeuge ich papa ja noch.

Alles Gute

Susanne + Emily Fiona *05.08.05, die kommendes Jahr in die Schule kommt

Beitrag von litalia 11.01.11 - 13:22 Uhr

Danke!

genau so hab ich mir das auch vorgestellt.... alles in weiß :-)

jetzt hat sie buche farbene möbel und das gefällt mir einfach nicht.

die trofast regal systeme haben wir auch. ich werd mal nach deinen genannten sachen bei ikea schauen.

wegen dem bett wissen wir auch noch nicht genau. jetzt hat sie ein halbhohes bett.

hab überlegt wieder ein halbhohes bett in weiß....oder doch eher ein normales? hab auch mal wegen so einer schlafcouch überlegt,ist ja irgendwie praktisch aber naja, ne couch ist eben kein bett und es geht doch nichts über ein schönes bett mit ordentlicher matratze.
ein "schrankbett" hab ich auch mal ins auge gefasst, da gibts auch hübsche sachen, zumindest online. aber ob das praktisch ist? hmmmmmm, schwierig alles lol;-)

Beitrag von claudia1500 11.01.11 - 13:32 Uhr

Hallo,

also mein Sohn hat seit er ca. 3 Jahre ist ein Halbhohes Bett von Flexa in kiefer massiv und einen 4 türigen Schrank. Mittlerweile haben wir das Bett runtergesetzt und ihm zum Schulstart einen verstellbaren Flexa Schreibtisch gekauft und ein Schlafsofa für Freunde von Ikea. Und das stufige Trofast Regal.

VG Claudia

Beitrag von buzzelmaus 11.01.11 - 14:11 Uhr

Bitteschön ;-)

Also ihr Bett ist auch wirklich ein Bett und kein Tagesbett oder so ne Schlafcouch oder so. Deshalb hat es auch so lange gedauert, bis ich was passendes gefunden habe. Denn die meisten Betten, die noch ein bett untendrunter haben sind einfach nur #contra.

Ich bin jetzt noch auf Arbeit und kann nicht schauen, ob es die Serie - aus der wir das Bett und den Nachtisch haben - noch bei 3, 2, 1... meins gibt. Aber ich kann nachher gerne schauen. Da gab es auch einen tollen Schrank, einen Schreibtisch und ein paar andere Möbelstücke dazu.

Viele Grüße
Susanne

Beitrag von litalia 11.01.11 - 15:29 Uhr

wenn du die zeit und lust hast mal bei 3.2.1.... zu schauen würde ich mich freuen :-)

Beitrag von buzzelmaus 11.01.11 - 17:19 Uhr

Aber gerne. Also, schau mal hier, dass ist Emilys Bett:

http://cgi.ebay.de/Kinderbett-Jugendbett-Cindy-inkl-Nako-Schub-MDF-Weis-/220720650895?pt=DE_Haus_Garten_Betten&hash=item3363f9da8f

Und wenn du runter scrollst siehst Du ein Bild mit der Serie (Schrank, Kommode). Und noch weiter unten ist ein Bild mit dem Schreibtisch und einem kleinen Regal.

Der Schreibtisch sieht zwar ganz niedlich aus, ist mir aber zu klein.

Wir haben also nur das Bett mit Schubkasten und Nachttisch. Und wir sind super zufrieden, sowohl mit den Möbeln, als auch mit dem Verkäufer.

Und die Matraze haben wir von hier:

http://cgi.ebay.de/ORTHOPADISCHE-7Zonen-Kaltschaum-Matratze-Matraze-90x200-/200421748054?pt=DE_Haus_Garten_Schlafen_Matratzen_Lattenroste&hash=item2eaa112d56

Auch super.

LG
Susanne

Beitrag von litalia 11.01.11 - 21:02 Uhr

ah danke!

die möbel sehen klasse aus! richig schön. genau mein geschmack ;-)

ich speicher mir den verkäufer gleich mal und stöber noch bischen da rum.

danke nochmal

Beitrag von buzzelmaus 12.01.11 - 10:12 Uhr

Gerne geschehen - viel Spaß beim Stöbern!

Beitrag von kloos 12.01.11 - 20:28 Uhr

IKEA.