Ideen zum 30 Geburtstag

Archiv des urbia-Forums Familienleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Familienleben

Die Oma füttert die Kinder übermäßig mit Süßigkeiten, Probleme mit der Schwiegermutter, Tipps zum Feiern der Taufe: Hier ist Platz für alle Themen rund um die Familie.

Beitrag von trine26 11.01.11 - 10:54 Uhr

Hallo Leute,
ich brauche mal paar Ideen was man denn alles zum 30 Geburtstag machen kann.Also mein Freund und seine Schwester werden nun am 14.2.2011 30 Jahre alt#huepf.Mein Freund bzw wir sind noch net verheiratet,also das heisst für ihn das er die Rathaustreppe fegen muss.;-) Seine Schwester ist aber schon verheiratet,d.h für sie sie braucht keine Klinken putzen.hehe
Für mein Freund suche ich nun was passendes was man halt ihm anziehn kann,was er so fegen kann.Deswegen suche ich Ideen.Vielleicht könnt ihr mir dabei helfen.:-p
Ja und für die gewissen grosse Party die dann am 19.2 steigen soll brauche ich noch Ideen was man mit denen beiden so anstellen kann.Also wir sind mit Freunde und Familie ca 60-70 Leute und werden in einem Raum feiern.#fest An Essen und Getränke sind schon gesort.Teilweise bringt dann jeder was mit sprich kalte Platten und so.#mampf Nur mir gehts nun darum und brauche Ideen was man mit den beiden so nastellen kann also mit den Spiele machen.Ich bin schon fleisig am grübeln.#kratz Suche halt Spiele oder ähnliches.Oder was man halt so machen kann.Hatte eventuell an ner Geburtstagszeitung gedacht oder nen Kumpel meinte halt das man mit nem Beamer Fotos von den beiden zeigen könnte.Oh man ich brauche unbedingt paar Ideen.Hoffe ihr könnt mir #bitte viellleicht dabei helfen und habt so einige Ideen!!!An Musik ist auch schon gesorgt.Jaaa und halt was man den so zum 30 Geburtstag schnenken kann.#paket Hoffe ihr könnt mir helfen....:-p;-)

Lg Nadine aus Wolfsburg #danke

Beitrag von bree81 11.01.11 - 13:43 Uhr

Hallo!

Ok, Fegen und Klinken-Putzen kennst Du ja anscheinend schon. ;-)

Wir verkleiden unsere Geburtstagskinder in der Clique immer mit irgendwas Passendem.

So wurde eine Dame als weiblicher (sexy) Nikolaus verkleidet, da sie im Dezember feierte.
Mein Freund wurde als Grisu, der Drache ("Ich WILL Feuerwehrmann werden!") verkleidet, da er mit Leib und Seele bei der Feuerwehr ist.
Was hatten wir noch...? Ach ja, Stück Käse (Molkereifachmann), Maus (aus Sendung mit der Maus) und mit einem THW-Fahrzeug, dass als blauer Elefant verkleidet wurde, abgeholt, als Brautpaar, da die beiden Herren zusammenfeierten und es witzig fanden ihre Einladung wie eine Hochzeitseinladung zu gestalten. Und so weiter und so fort...also einfach mal schauen, was Euch zu den Beiden einfällt.

Klassisch wird mit Sägespänen gefegt, ABER aus Erfahrung weiß ich, dass die echt schlecht wieder wegzubekommen sind. Und viele Städte verlangen, dass der Fegeplatz nachher wieder blitzsauber ist. Sonst wird er gesäubert und man bekommt die Rechnung. Apropos: Denkt dran das bei der Stadt anzumelden!

Wir benutzen zum Fegen immer Kronkorken (kann man oft bei Ebay kartonweise ersteigern) oder einmal auch die Plastikverschlüsse von Colaflaschen etc. Lassen sich prima wieder wegfegen.

Zwischen das Streugut werden kleine Fläschen "Kurze" gestellt. Fallen sie beim Fegen um, muss der Feger sie austrinken.

Zuerst bekommt der Feger einen feinen Haarpinsel zum Fegen, dann eine Zahnbürste, dann einen kleinen Handfeger, dann evtl. einen "Knick"-Besen (Zersägter Besenstiel, der mit Haken wieder zusammengesetzt wurde und dementsprechend instabil ist) und ganz zum Schluss einen richtigen Besen.

Spiele sind bei uns nicht üblich, aber wir schreiben immer ein Gedicht über das Geburtstagskind...natürlich mit allen Schandtaten oder Peinlichkeiten der letzten 30 Jahre (nicht zu böse werden, das Geburtstagskind muss auch drüber lachen können). Einer aus der Clique liest vor und bei jedem Punkt oder Komma müssen der Vorleser und das Geburtstagkind einen Kurzen trinken. Da das unter Umständen sehr viel werden kann, wird bei nicht so trinkfesten Leuten vorher eine Flasche Korn präpariert (also Wasser in leere Flasche füllen) und dann trinkt man abwechselnd einen richtigen Kurzen und einen Wasser-Kurzen.

So, ich hoffe, ich konnte Dir etwas weiterhelfen. :-)

LG, Bree81

Beitrag von oma.2009 11.01.11 - 19:29 Uhr

Hallo,

unser Sohn ist im vorletzten Jahr 30 geworden, ich habe extra dafür bei Eb.. 20 kg Kronkorken gekauft, die wir als große 30 auf unseren Rathausplatz (Dorf) verteilt haben. Er bekam von der Zahnbürste, Haarbürste, Klobürste, Handfeger, Besen ohne Borsten usw. jegliches, womit man fegen konnte. Er mußte sich aber durch Beantwortung von Fragen aus dem Bereich seiner Familie, Freunde usw. immer das nächstgrößere Fegemittel "verdienen" Frage nicht richtig beantwortet, dann gab es einen schnaps aus der Flasche für Alle, auch für ihn. Er trug ein T-Shirt mit "Alter Sack" vorne drauf, ne olle Kittelschürze und eine pinkfarbene Langhaarperücke. Nachdem ihn dann eine "Jungfrau" freigeküsst hatte (nach ca. 2,5 Std.) sind wir als Famile in ein Restaurant gegangen zum Essen, Unser Sohn durfte sich nicht umziehen, er mußte in diesem Aufzug mit ins Lokal. War echt lustig.
Eine Woche später hatte seine Freundin eine riesige Überraschungsparty für ihn geplant und ausgerichtet, da waren wir ca. 60 Personen.

Viel Spaß beim Planen

LG

Beitrag von trine26 24.01.11 - 00:00 Uhr

Hey mensch das ist ja ne super tolle Idee mit dem Fegen.So werden wir das auch machen mit den Kurzen und halt von der Grösse der besen.... Danke für deine Antwort..... ^^