Heimfahrt nach Klinik

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von kleinesg 11.01.11 - 10:57 Uhr

Hallo an alle (bald-) Mami´s...

wollte mal fragen was genau ihr euren kleinen nach der Geburt auf der Heimfahrt anziehen werdet??? (Body, Strampler, Jacke, MaxiCosi-Sack???)

Werde Mitte Februar entbinden und bin mir total unsicher, was ich dem Wurm anziehen soll. Ist ja schließlich das erste mal das er die Kälte zu spüren bekommt und da will ich ihn gut eingepackt wissen! #snowy

LG vom kleineng und ihrem Mini-Boy

Beitrag von ephigenie 11.01.11 - 11:04 Uhr

Huhu,

ich werd wohl in den nächsten Tagen entbinden und hab im Maxi-Cosi folgende Sachen bereit liegen:

Langarmbody
Pullöverchen
Strampler
Söckchen
Stoffschühchen
Mützchen
"Schneeanzug" (eher Wintersack für im Maxi-Cosi)
Wolldecke

Ich denke, das sollte reichen. Da es im Auto dank Heizung ja auch recht schnell warm wird, würd ich auf jeden Fall drauf achten, dass man das Baby auch schnell etwas entpacken kann, damit es nicht überhitzt.

LG,

Sandra mit dem Ü-#ei ET-6

Beitrag von kaetzchen79 11.01.11 - 11:04 Uhr

Hallo ! #winke

Habe ET am 03.03. und steh vor der gleichen Frage. Werdet Ihr mit dem auto vom KH fahren?

Dann habt ihr ja nur einen kurzen Weg durch die Kälte. Ich habe für meine Maus jetzt zwei Sets eingepackt:

Je einmal lang und kurz arm Body, Strampler, Söckchen, Pulli und einmal leichtes einmal warmes Jäckchen für noch drüber. Dazu Mützchen und ein Maxi Cosi Fusssack.
Dann nehm ich noch ne Fleece Decke mit und das sollte wohl reichen...;-)

lg Kätzchen+Krümelinchen 32+5

Beitrag von moeriee 11.01.11 - 11:06 Uhr

Hallo! #winke

Wir hatten einen Langarmbody, einen Strampler, eine Jacke mit Klappbündchen (keine Handschuhe notwendig) und eine dicke Mütze an. Dann lag unser Kleiner im Fußsack, im BabySafe.

Liebe Grüße #herzlich

Marie mit #baby-Louis (5 Wochen alt) #verliebt

Beitrag von chez11 11.01.11 - 11:16 Uhr

huhu

also ich habe dafür body mit strampler und pulli, also ne kombi, damit kommt sie in einen fleece overall und damit kommt sie dann in den maxi cosi mit fusssack, natürlich noch ein mützchen.
wir müssen ja nur bis zum auto und vom auto wieder ins haus, also denke ich reicht das;-)

LG#winke

Beitrag von debbie-fee1901 11.01.11 - 11:28 Uhr

Hi, wir hatten an:

Body
Pulli
Strampler
socken
und Jacke
Mütze
Drüber noch ne decke.

Unsere Maus ist anfang Nov. geboren und die 1 min wo sie draussen war hat das gereicht!
Dein Armes kind bekommt bei denn ganzen Klamotten noch nen Hitzschlag wenn die heizung auch och an ist!
Klar müssen die eingepackt sein, aber übertreiben braucht man es auch nicht!!
Und du weißt auch nicht wie warm/kalt es draussen ist. Bei uns waren es am 9.Nov 15 grad.

LG Debbie mit Helena

Beitrag von sunshine1176 11.01.11 - 12:38 Uhr

Unsere Maus kam im Dezember und es war ganz schön kalt. Sie hatte einen Langarmbody, ein langärmeliges Oberteil und einen Strampler ohne Arme an, dann einen Schneeanzug und es ging im Auto nach Hause. Das hat völlig gereicht und sie warm muckelig warm!

Alles Gute für euch!