Krankhafte eifersucht weil er sex hatte als wir getrennt waren

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von Weiss nicht weiter 11.01.11 - 11:05 Uhr

Hallo zusammen
Es ist schwer für mich da drüber zu sprechen und habe es auch noch nie getan!
Ich weiss dass es total übertrieben ist aber ich habe es nicht mehr unter kontrolle und mache mich langsam psychisch fertig.
Folgendes
Vor 6 jahren war ich 3 jahre mit ihm zusammen.er liebte mich überalles und hat alles für mich gemacht. Zb war ich im jahr 2006 in mallorca mit freunden und ging früher nach hause.ich habe ihm zum spass angerufen und gefragt ob er mich abholt .... Ein paar stunden später hat er mich angerufen und gesagt er ist jetz am flughafen und nimmt den nächsten flug nach palma!(da waren wir getrennt!! Wir waren da 2 jahre getrennt.(ich hab mich getrennt)

Ich hatte da eine schlimme phase und oft sex weil ich unglücklich mit mir selber war. Wir hatten noch jeden tag telefonisch kontakt und ich habe ihm ohne reue meine ganzen sexgeschichten detailiert erzählt obwohl ich ihn noch liebte(ich wusste nicht was ich da getan hatte. Er hat sehr gelitten.ein ganzes büchlein über die gefühle und mich geschrieben.

Dann habe ich zurückgeschraubt weil ich schwanget wurde von jemanden drn ich schon lang kannte und dann auch zusammen war.

Als ich schwanger war am anfang habe ich meinen ex nochmals gesehen er hat mir gesagt ich soll doch wieder zu ihm
Kommen für ihn wäre das ungeborene wie ein eigenes kind und das obwohl ich so gemein war! Ich habe ihn psychisch regelrecht zum frack gemacht!
Ich hatte anderr pläne und wollte nicht wahrhaben dass er der richtige ist. Ich habe ihm dann noch gesagt dass ich heiraten werde da dachte er jetzt habe ich sie offiziel verloren.
Er war völlig am ende und hatte sex mit anderen.
Die eine die er sex hatte lernte er im ausgang kennen und nahm sie mit nach hause. Sie ging am nächsten tag wieder ohnr handynummer etc.
Die 2te war eine freundin von seiner schwägerin(auch kein kontakt mehr grhabt)
Und die dritte kannte er von einer alten kollegin sie hatten sex und danach auch noch ein bisschen per sms kontakt!!!!
Das war vor 2 jahren. 4 mon nach diesen one nightstands sind wir wieder zusammengekommen... Da musste ich aber um ihn ein bisschen kämpfen da er angst hatte das ich wieder in eine alte phase stürze!
Jetzt sind wir seit 2 jahren wieder zusammen und leben zusammen und es läuft super! Wir erwarten im april unser erstes gemeinsames kind!!:)
Nun holt mich aber die vergangenheit ein! Ich hab angst ihn zu verlieren
Ich frage
Mich warum er sex mit anderen hatte obwohl er mich liebte so fest wir er immer sagte. Und die frauen haben noch bei ihm ausgeschlafen.normalerweise
Geht man doch nach dem sex. Ich stelle mir den sex immer vor dass es ihm spass gemacht hatte und zärtlich mit ihnen war! Und dass er danach noch kontakt mit einer hatte!!! Somit kann ich ihm nicht glauben dass er mich in dieser zeit geliebt hatte! Und diese bilder in meinem kopf:(
Was denkt ihr zu seinem verhalten dazumal?
Wie komme ich von der angst los und von dem
Kopfkino?
Und wiso musste ich danach um
Ihn kämpfen wenn er mich doch liebte.?

Ich stelle mir immer diese nächte vor und spiele sie mir ab wie es etwa gewesen ist!
Ich hab angst dass es wunderschöne frauen waren mit super körper etc!

Ich dreh bald durch und hab vor zu einem psychologen zu gehen.ich will dass alles nicht . Wir haben ein super liebesleben,ein super familienleben und und und.

Bitte haltet mich nicht für verrückt es ist ein ernsthaftes problem!
Und schaut nicht auf die rechtschreibung ich bin am iphone da ists bisschen schwer!
Freue mich über antworten auf meine oben gestellten fragen!!!
Lg
Ich spreche nicht mehr mit ihm darüber weil ich ihn dann mit fragen löchere und er dann wütend wird weil es eine sch..... Zeit war dir ihm nichts bedeudete und längstens rückgängig machen würde wenn er könnte

Beitrag von binnurich 11.01.11 - 11:24 Uhr

du hattest viel Sex mit anderen und hast ihm das erzählt
er hatte 3 ONS (deutlich weniger als du?!?) und hat dir das erzählt

"Was denkt ihr zu seinem verhalten dazumal?"
Er hätte dich in den Wind schießen sollen und den Kontakt zu dir völlig abbrechen müssen. Dein Verhalten ist krank. Er ist von dir abhängig. Die ONS waren Versuche es dir zu zeigen, wie unabhängig er ist. Ihr habt in meinen Augen ein krankes Verhältnis.

"Und wiso musste ich danach um
Ihn kämpfen wenn er mich doch liebte.?" Weil er auch gemerkt hat, wie schlecht du für ihn bist und nicht wieder in dein krankes Spinnennetz zurück wollte. Er hat für sich und seine Ehre und seine geistige Gesundheit gekämpft.

Geh zu einem Psychologen oder geht zu einer Paartherapie.

Beitrag von bananajoe1763564 11.01.11 - 11:24 Uhr

Ich denke ein Arztbesuch wäre wirklich sinnvoll!!!
Du hast das alles ja auch gemacht, bist schwanger geworden, hattest oft mit anderen Sex. Er hat es dir nur gleich getan!

Ein Arzt kann dir besser helfen. So machst du dich nicht weiter kapput!
Alles Gute

Beitrag von kutschelmutschel 11.01.11 - 11:33 Uhr

wieso er soviel sex hatte, obwohl er dich so sehr liebt?

nun ja, es ist eben auch nur ein mensch, der bedürfnisse hat oO denkste echt, wenn du ihn so behandelst und ihm die kalte schulter zeigst, das er sich in enthaltsamkeit übt? bestimmt nicht...und das, was dir zusteht, steht ihm genauso zu...

ich verstehe deine logik nicht, du darfst "rumhuren", dich durch fremde betten wühlen, erwartest von ihm aber absolute treue und enthaltsamkeit? merkste was? da läuft irgendwas schief, an deiner logik...

wenn ich der mann gewesen wäre, ich hätte das ganze theater gar nicht mitgemacht! ich hätte dich schon viel eher abgeschossen und gesagt, was du mich mal könntest...vielleicht solltest du dir mal bewusst werden, wie du mit ihm umgegangen bist...von daher ist deine angst, ihn zu verlieren, gar nicht so unbegründet...

und wieso darf ihm der sex mit anderen frauen keinen spaß machen? wieso darf er da nicht zärtlich und liebevoll sein? du hattest doch auch deinen spaß, mit den männern, oder nicht? und du warst doch sicher auch liebevoll zu ihnen? kann mir nicht vorstellen, das du ohne gefühle sex hattest...

ich würde dir auch raten, dich zu einem arzt zu begeben...irgendwas läuft bei dir mächtig schief...

lg

M.

Beitrag von seelenspiegel 11.01.11 - 11:40 Uhr

<<<Mich warum er sex mit anderen hatte obwohl er mich liebte so fest wir er immer sagte>>>

Weil man die Nähe von jemandem auch mal geniessen kann, ohne dass es die Liebe des Lebens ist....einfach weil es gut tut, und man in dem Moment nicht alleine ist. Und Spass macht es obendrein auch noch.

<<<Und wiso musste ich danach um Ihn kämpfen wenn er mich doch liebte.?>>>

Vielleicht war er sich dessen nicht mehr sicher was das angeht, und Du musstest da erst wieder etwas Überzeugungsarbeit leisten.



Mach Dir nicht länger Gedanken über zerbrochene Eier, sondern plane lieber für die Zukunft.

Beitrag von !!! 11.01.11 - 11:56 Uhr

Hmm, es war doch bei dir nicht anders damals, oder?

Du schreibst:

"Ich hatte da eine schlimme phase und oft sex weil ich unglücklich mit mir selber war. Wir hatten noch jeden tag telefonisch kontakt und ich habe ihm ohne reue meine ganzen sexgeschichten detailiert erzählt obwohl ich ihn noch liebte."

Aber ich finde es bei ihm sogar verständlich, dass er sich andere Frauen gesucht hat, schließlich warst du schwanger und hast ihm gesagt, du würdest heiraten. Was soll er denn dann sonst deiner Meinung nach machen, er muss doch irgendwie weiterleben. Und für ihn gab es kein Leben mehr mit der Frau, die er liebt, da diese nicht wollte. Und dass er diese 3 Frauengeschichten gerne rückgängig machen würde, zeigt doch nur umsomehr, dass im das nicht wichtig war und dass er dies nicht getan hätte, wenn ihr damals zusammen gewesen wärt. Und ganz ehrlich warum darf er nicht etwas mit 3 Frauen haben, wenn du in der Trennungszeit mit mehreren Männern Sex hattest?

Ach ja und dass mit diesen Supermodels die diese Frauen eventuell waren: Sie können sicherlich nicht so gut wie du ausgesehen haben, denn schließlich ist er nicht mit ihnen sondern mit dir zusammen!!! Schlecht können sie natürlich auch nicht ausgesehen haben, das würde ja nicht für dich sprechen, da dein Mann schließlich einen wohl gleichbleibenden Geschmack hat und da er dich wahrscheinlich für die schönste Frau der Welt halten wird, müssen sie ja wenigsten ein wenig an dieses Maß herankommen ;-)... Aber wie gesagt: So schön, wie du können sie definitiv nicht gewesen sein!!! #liebdrueck

Frag dich jetzt nicht mehr, ob er dich damals vielleicht doch nicht geliebt hat, sondern freue dich, dass ihr doch wieder zueinander gefunden habt und nun zusammen glücklich seid!!!

Das du um ihn kämpfen musstest ist auch vollkommen verständlich, er hatte berechtigte Angst wieder von dir verletzt zu werden, wenn er sich auf dich einlässt und das in einer Zeit in der er ernsthaft versucht hat dir dein Leben zu lassen, das du anscheinend wolltest und das ihn nicht einplante. Er hatte gerade begonnen zu akzeptieren, dass er sein Leben ohne dich leben muss und dann willst du ihn wieder zurück!!!
Überlege dir doch mal was das bei ihm ausgelöst haben muss: Er hatte Angst noch einmal seine Wünsche und Träume kaputtgemacht zu bekommen, die er doch dir zuliebe aufgegeben hat!!! Das du ihm da erstmal davon überzeugen musst, dass du ihn dieses Mal wirklich für immer haben möchtest ist da doch ganz logisch!!! Wie hättest du wohl an seiner Stelle reagiert? Selbst wenn du noch so unsterblich verliebt gewesen wärst, hättest du doch auch gewusst, wie es dir das Herz zerreißen würde, wenn du es noch einmal zu einer Beziehung kommen lassen würdest und du dann doch wieder fallen gelassen würdest!!! Und das ganze ein zweites Mal durchstehen zu müssen ist zweifellos nicht wünschenswert!!! Von daher war es von ihm reiner Selbstschutz dir nicht vor lauter Glück um den Hals zu fallen, sondern sich erst mal wirklich sicher sein zu wollen!!!

Das du immer mal wieder an die Vergangenheit denken wirst, lässt sich wohl nicht vermeiden, aber dann mache dir einfach klar, dass das nicht mehr wichtig ist!!!
Mach dir klar, dass man die Vergangenheit nicht ändern kann, sondern konzentriere dich auf das was ist und auf das was noch kommt!!!
Ihr seid glücklich zusammen, habt eine Familie und liebt euch!!!
Nur das zählt!!!

Beitrag von sunnyisback 11.01.11 - 16:20 Uhr

du brauchst definitiv Hilfe....

Beitrag von jodo 11.01.11 - 18:06 Uhr

ich wünsche dir eine erfolgreiche Therapie und nen guten Arzt, du bist sehr krank
es wird lange dauern und nicht einfach werden...
du wirst gewisse Dinge (wieder ?) lernen müssen, falls du sie überhaupt schon mal "gekonnt " hast. Dinge wie Liebe, Leben, Frau sein....

Für mich wär eine Frau wie du der verkörperte Albtraum...#zitter

alles Gute, viel Glück und viel Erfolg auf der Suche nach dir selbst....

Beitrag von bipi168 13.01.11 - 10:46 Uhr

ich denke ernsthaft du solltest zu einer therapie und dir helfen lassen!!!!