Ich wollte mich grad beschweren...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 5kids. 11.01.11 - 11:22 Uhr

Hallo Mädels!

...daß ich so viel zugenommen habe ( 12,2 Kg bis jetzt #schwitz) und daß ich absolut keine Lust mehr habe,weil alles so schwer geworden ist - bin eigentlich ein Wirbelwind und kann mich immer nur sehr schwer bremsen in meinen Aktivitäten.
War gestern beim FA,Wehentätigkeit vorhanden,TOP CTG,Muttermund absolut dicht und am 24. geht`s zum US :-)


Wenn ich mir aber grad so durchlese,worunter hier andere zu leiden haben #zitter....27Kg Zunahme #schock#schrei etc.pp. - dann halte ich mich mal ganz fein mit meinen Äusserungen zurück und werde nicht jammern #hicks#schein
Wünsche allen,denen es gut geht,daß es auch so bleibt.Denen,die das Los bitter getroffen hat wünsche ich ganz viel Mut und Kraft durchzuhalten und ich selbst versuche jetzt mal positiver zu denken ( anhand der Beschwerden anderer!!!) und meine letzten 5 Wochen zu "geniessen" #huepf

Schönen Tag noch euch allen! #herzlich
Andrea ( 35.SSW )

Beitrag von melina2003 11.01.11 - 11:24 Uhr

Ich hab jetzt in der 32. ssw bereits 16,2 kg zugenommen !!!!
Für mich reicht es schon , aber wer weiss was in den nächsten 8 wochen , bzw bis zum KS Termin noch hinzu kommt ;-)

Aber wenn ich lese 27 kg , dann wird mir auch mulmig , denn ich kenne das.
bei meiner ersten SS hab ich mit 47 kg angefangen , und hab bei der Entbindung über 80 kg gehabt !!!!!!!

Aber ganz ehrlich ??
SInd die kilos nicht egal ?

LG

Beitrag von 5kids. 11.01.11 - 11:29 Uhr

Auweia!!!
Ja na klar sind die Kilos irgendwo egal ( ich komme auch locker damit klar,wenn ich einige davon behalte!). Ich wollte auch nur anmerken,wie schwerfällig ich mich damit fühle ( liegt wohl an der Verteilung #rofl) aber wie müssen sich da andere fühlen,die wesentlich mehr Kilos mit sich rumschleppen müssen? #schwitz

Beitrag von 2008-04 11.01.11 - 11:26 Uhr

;-)ich wollt dich grad fragen ob du mit mir tauschen möchtest??? Hab jetzt 22,6 kilo zugenommen#heul und kann nicht mehr mir tut ebenfalls alles weh.

Mal sehen was bei mir passiert hatte heute ein paar wehen die im rücken gezogen haben#zitter, vielleicht dauert es ja doch nicht mehr lan, am Freitag hab ich mein nächsten Us, ctg wird leider erst zur geburt geschrieben bei uns:-(

Lg Antje

Beitrag von minchen32 11.01.11 - 11:26 Uhr

Huhu

ich freue mich für Dich dass es dir noch so gut geht und ich beneide dich echt darum #liebdrueck Ich würde es mir auch wünschen denn ich sitze teilweise nur noch zu Hause rum weil ich nirgendwo mehr hin komme und viele fragen schon: Na immer noch nichts #zitter

Na ja mit den 27 Kg Gewichtszunahme bin ich wahrscheinlich nicht ganz unbeteiligt aber die schmerzen und anderen Probleme kommen ja von alleine und so langsam wird man depressiv :-[

Genieß diese beschwerdefreie Zeit und alles Gute für die Geburt


LG Yasmin mit Navleen ET-18 #verliebt

Beitrag von wendy82 11.01.11 - 11:32 Uhr

Hallo Andrea, Ich bin 29 SSW und habe bis jetzt 15 kg zugenommen#schwitz
Und ein Bauchumfang von 118cm #schock
Frag mich auch wo ich noch hin soll, und ich Esse wirklich nicht viel 4 Mahlzeiten verteilt am Tag und wirklich nur kleine Portionen.
Aber ich habe mich mit abgefunden und werde die letzten 11 Wochen noch Genießen #torte
Wird dann auch meine letzte SS sein ;-)
#winke