Sibel Sophie´s Start in´s Leben!

Archiv des urbia-Forums Geburtsberichte.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburtsberichte

Herzlichen Glückwunsch zur Geburt! Egal ob spontan, mit Einleitung oder Kaiserschnitt, im Wasser oder in der Hocke - hier sind alle Geburtsberichte willkommen!

Beitrag von evpu 11.01.11 - 11:31 Uhr

Hallo ihr Lieben!
Möchte euch von der Geburt unseres 2ten Kindes berichten!
Zwei Tage nach dem errechneten Termin war ich am Vormittag noch in der Praxis zum CTG, alles in Ordnung keine besonderheiten, kann noch dauern, also wieder nach Hause und warten! Am spätnachmittag beginnt es dann ein wenig zu ziehen, aber ich denke das dauert noch, um 22.00 gehen wir dann in´s Bett, wache aber immer wieder auf wegen Wehen um 23.30 hab ich dann mein Schätzlein geweckt und meinen Papa angerufen das er kommen soll um bei unserem großen zu bleiben! Bin mir aber zu dem Zeitpunkt noch nicht sicher ob´s wirklich schon soweit ist aber dann sind wir wenigsten´s schon mal im KH!
Im KH angekommen kurzes gespräch mit der Hebamme, dann wurden wir an´s CTG angeschlossen, da kam dann die erste Wehe alles gut, ca. 10 min. später die 2te Wehe und dann passiert es, Herztöne vom Baby im Keller und dann ging alles ganz schnell, Hebi schaut nach dem Mumu, der nur Fingerdurchlässig, Kind noch ganz weit oben, Gynäkologe steht schon parat, klärt uns über Not-Kaiserschnitt auf, Hebi legt derweil einen Zugang, bekommen einen Wehenhemmer, werde umgezogen und sofort in den OP gebracht! Konnte nur noch hören wie die Hebi nochmal nach den Herzönten horchte und die waren wieder voll da und dann war ich schon voll Weg! Das war um 0.44 denn da hat unsere kleine Maus das Licht der Welt erblickt! Ich bin um 3.00 Uhr im Aufwachraum wach geworden und die Schwester dort hat mir dann gesagt das unser Kind gesund ist und nachgefragt was wir denn bekommen haben und sie erzählte mir des es ein Mädchen ist, ich war so Glücklich und dann kam auch endlich mein Mann mit unserem kleinen Mädchen!
Sibel Sophie
Geb. 02.11.2010
um 0.44 Uhr
2600g "leicht"
48 cm "klein"

Beitrag von taumelkaefer 11.01.11 - 12:43 Uhr

herzlichen glückwunsch zu deiner tochter. das ging ja ziemlich rasant bei euch. wieso wurde denn so schnell ein notkaiserschnitt gemacht, wenn doch die herztöne wieder in ordnung waren???

lg

Beitrag von evpu 11.01.11 - 19:55 Uhr

Hallo!
Nachdem die Herztöne das erste mal weg waren hat es ziemlich gedauert bis das Baby sich wieder erholt hat! Ausserdem war der Mumu nur Fingerdurchlässig und das Kind noch nicht im Becken, da hat die Hebi gesagt das man da nicht mehr abwarten sollte und könnte! Und es war die richtige Entscheidung da man bei der Geburt gesehen hat das die Nabelschnur merfach rumgewickelt war und deshalb die Herztöne während der Wehe weg waren!
Lg