Jette Sophie ist da - unser Weihnachtsstern - und ich bin dann mal weg

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von stern0410 11.01.11 - 11:45 Uhr

Hallo ihr Lieben,

mein Bauch ist leider weg (na ja, nicht ganz natürlich.....) und unsere kleine Jette Sophie ist am 25.12.2010 nach einer traumhaft kurzen, wenn auch sehr schmerzhaften bei uns gelandet.

Wir hatten noch einen schönen Heiligabend mit unserer Tochter Paula, die sich riesig über die Geschenke gefreut hat und mittlerweile auch darüber, dass es am Tag drauf das größte Geschenk für die ganze kleine Familie gab.

Da auch diesmal alles so glatt lief, habe ich sogar ambulant entbunden und ich bin begeistert, wie fit die Kleine ist und ich selbst auch. Mir gehts blendend, habe diesmal keine Beckenbodenprobleme und auch das Stillen hat besser geklappt, weil ich diesmal nicht dem Klinikalltag unterworfen war. Ich hätte nie gedacht, dass man sich zu Hause doch besser aufgehoben fühlt, als im KH. Aber das ist wohl auch eher bei der zweiten Entbindung so, beim ersten Mal hätte ich diese Courage eher nicht gehabt. Und natürlich hatte ich erst mal täglich die Hebamme da, die ich schon vom letzten Mal kannte.

Ich kann euch nur sagen, es gibt nichts, was es nicht gibt. Ich hatte die erfahrenste Hebamme im Kreißsaal und mein Muttermund war bei Ankunft nur 2 cm auf (15 Min vor der Geburt nur 4 cm) und trotzdem kam unsere Tochter innerhalb einer Stunde auf die Welt. Die Hebi war so überrascht, dass sie es nicht mal geschafft hat, einen Arzt dazuzuholen :-)
Als ich zwei Stunden vorher anrief, weil ich drei Wehen im Abstand von 20 Minuten hatte, wollte sie mich noch abwimmeln, man solle doch nicht so früh ins KH fahren, das könnten auch Übungswehen sein :-)

Natürlich sind diese kurzen Eröffnungswehen kurz und heftig, aber dennoch bleibt es ein unvergessliches Erlebnis.

Und zum Thema Akupunktur: bei meiner ersten SS hatte ich sie mir komplett geben lassen, diesmal nicht und trotzdem habe ich beide Geburten gleichermaßen erlebt und konnte nun im Nachhinein keinen Unterschied feststellen - und das, wo ich auf die Akupunktur geschworen hatte....

Also dann, ich wünsche euch allen auch noch eine tolle Restschwangerschaft und vor allem eine schöne Geburt und eine schöne Zeit des Kennenlernens.

LG von Petra mit Paula und Jette

Beitrag von dieconny 11.01.11 - 11:54 Uhr

herzlichen glückwunsch!!!!


endlich auch mal jemand mit dem namen jette;)


lg conny mit jette noch inside;)

Beitrag von wendy82 11.01.11 - 11:55 Uhr

#fest Glückwunsch und alles Liebe für euch #herzlich