Frage zu Erst-Handy

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von filo 11.01.11 - 12:18 Uhr

Hallo #winke

Wollte ja meinem Sohn zum 10. Geburtstag sein erstes Handy schenken.
War deswegen heute morgen auch in unserem Vodafone-Laden.
Der hatte da ein Handy für 29 Euro im Angebot. Also, ein Karten-Handy natürlich. Allerdings Touch-Screen, was ich eigentlich nicht haben wollte. Die Lütten müssen ja nicht immer gleich das Exklusivste haben. Aber für den Preis #kratz Ein Handy ohne Touch-Screen hatte der gar nicht zum Verkauf, nur mit Vertrag dann eben.
Was mir allerdings mehr Kopfzerbrechen macht, ist, dass man mit dem Handy Zugang zum Internet hat. Das finde ich jetzt - ehrlich gesagt - nicht so optimal. Eine Radiofunktion wäre mir da lieber gewesen.

Kann man so eine Internet-Funktion evtl. irgendwie "abschalten". Sorry, hab vergessen, den Verkäufer danach zu fragen und ich kenn mich mit Handys so gut wie gar nicht aus #hicks

LG Filo #klee

Beitrag von ma2004 11.01.11 - 12:55 Uhr

Hallo!

Hier ein interssanter Link:

http://www.handysektor.de/download/handy_internet_tipps_gegen_kostenfallen.pdf

Dort steht u.a.

Wenn Sie Ihren Internet-Zugang nicht benötigen, können
Sie ihn beim Mobilfunkanbieter sperren lassen.

Also einfach nochmal zum Verkäufer und dort gezielt nachfragen.

Gruß

Susanne

Beitrag von karola74 11.01.11 - 14:32 Uhr

Du kannst die Internetverbindung eigentlich ganz einfach abschalten.
Irgendwo im Menü des Handys sind die Interneteinstellungen gespeichert (meistens die Startseite vom Netzanbieter).
Wenn du anstatt der Startseite irgendwelche wahlosen Buchstaben eingibst, kann sich das Handy nicht mehr ins Internet wählen.
Das habe ich bei meinem Handy auch so gemacht.

Bezüglich der Angebote mit Handy inklusive würde ich immer darauf achten, was die Einheiten und die SMS kosten. Die sind bei diesen Prepaidpaketen meistens sehr hoch.

Unser Sohn hat mein altes Handy bekommen, ein Slider-Handy (Samsung SGH D500) -passt gut in die Hosentasche und man kann nicht ausversehen irgendwo anrufen wenn man die Sperrtaste nicht gedrückt hat.
Dazu hat er eine Bild-Mobil-Karte. Da kosten die Einheiten und SMS in alle Netze nur 9 Cent und das läuft über das Vodafone-Netz.

Beitrag von maupe 11.01.11 - 21:26 Uhr

Hi,

mir graut jetzt schon davor wenn mein Handy mal kaputt geht und ich mir ein neues besorgen muss.

Wir haben unserem Sohn auch nun eines besorgt. Es sollte eine Funktion vor allem haben: telefonieren.
Schlussendlich haben wir ein gebrauchtes bekommen, ein Outdoorhandy - robust und mit Tasten.

Sohn ist happy.

LG maupe

Beitrag von h-m 12.01.11 - 08:55 Uhr

Schau mal hier:
http://www.vodafone.de/unternehmen/jugendschutzsperren.html

Bei Saturn und MediaMarkt gibt es auch immer so Prepaid-Pakete mit verschiedenen Handys, auch ohne Touchscreen.