Hilfeeee: Mein Baby ist ein Nacken-Kacker!!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von nele27 11.01.11 - 12:20 Uhr

Hi Ihr Lieben,

ich ersticke in Wäsche, seit wir die Kurze haben... Alma ist nämlich ein Nacken-Kacker ;-) Wenn sie mal muss, dann total heftig, es steigt alles den Rücken hoch - manchmal bis zum Nacken #schock - und die gsamte Wäsche ist durch...

Sorry fürs Silopo :-)

LG, Nele
schon wieder mit voller Wäschetruhe...

Beitrag von hardcorezicke 11.01.11 - 12:22 Uhr

Hallo

sind die windeln vieleicht zu klein?

ich hatte das problem bisher nur 2 mal.. dann haben wir eine grössere windel genommen und es kam nicht mehr vor.. und meine maus kann kacken ^^.

LG

Beitrag von emmy06 11.01.11 - 12:25 Uhr

nö....

wir haben auch so ein exemplar hier ;-) windelgröße sind wir schon bei gr. 4 und es ist auch egal welche marke.
der große war da wesentlich pflegeleichter.

nele.... in mir hast du eine leidensgenossin, unser mini macht das auch, noch dazu ist er ein extremes spuckkind. ich wasche jeden tag MINDESTENS 1, meist 2 maschinen wäsche.



lg


Beitrag von nele27 11.01.11 - 12:50 Uhr

Ich hab dazu noch einen übertrieben reinlichen Mann zu Hause, der ständig seine Klamotten wechselt #augen

Beitrag von mama-02062010 11.01.11 - 12:23 Uhr

Da sind wohl die Windeln schon zu klein. :-)

Beitrag von emmy06 11.01.11 - 12:26 Uhr

auch hier.... definitiv liegt es nicht immer daran...

diverse größen und marken, es nutzt alles nix.

Beitrag von sonnenschein1805 11.01.11 - 12:23 Uhr

hihi,

das kenn ich. Kira schafft das auch mal, Aber das kommt zum glück nur selten vor, Gestern hat sie es aber wieder geschafft, und das ausgerechnet bei ner Freundin von mir. Zum glück hatte sie noch nen Boddy für mich :) Ich hatte meinen vergessen zu hause.

Aber wäsche habe ich auch ne menge. Sie sabbert so stark, und dann immer wieder das gespucke. Da zieh ich sieh 5mal am tag um :(

Lg Svenja

Beitrag von nele27 11.01.11 - 12:27 Uhr

Eigentlich nicht... sie hat gerade mal 4000 Gramm mit 7 Wochen, da rutschen die 2er doch vom Po, oder? #kratz

Ich glaube, sie pinkelt immer direkt vorm Kacken, sodass die Windel dann richtig voll ist... Vermutung #gruebel

Ja und spucken tut sie auch wie ein Weltmeister :-)

Beitrag von -0815- 11.01.11 - 12:28 Uhr

Probier doch einfach mal ne Nummer Größer. Unsere ist 7 Monate und hat Windel Gr 5 seit ein paar Wochen schon. Die passen am besten.

Beitrag von emmy06 11.01.11 - 12:28 Uhr

mit 4kg kannst du es mit der 2er schon versuchen.

unser sohn wurde im kh von der kinderkrankenschwester sogar schon am 2. tag mit gr. 3 gewickelt. er hatte zur geburt 4540g ;-)

Beitrag von exisluxi 11.01.11 - 12:27 Uhr

Kenn ich! Hab mit den Pampers Active fit gute Erfahrungen gemacht! Die sind bei meiner Maus dichter als die simple dry!

Beitrag von nele27 11.01.11 - 12:39 Uhr

Ich werds mal probieren mit der nächsten Größe... zumal die Menge, die sie ablässt, echt hefitg ist #gruebel

Beitrag von svenjag87 11.01.11 - 12:59 Uhr

Meine hat das früher auch regelmäßig gemacht. So doll dass es überall rauskam. Im Nacken, an den kurzen Ärmeln von Body entlang und und und. Habe es auch mit einer größeren Windel versucht. Aber die war dann viel zu groß und da ist auch der Stuhl so wie der Urin überall rausgekommen. Habe es nicht in den Griff bekommen. Erst als sie dann Brei bekam und der Stuhl dann fester wurde, ist es dann zum Glück nicht mehr passiert. Unsere Wickeltasche war immer so voll gepackt. Hehe... immer jede Menge Wechselsachen..und und. Das ist zum Glück vorbei. ;-)

Beitrag von lilly7686 11.01.11 - 13:14 Uhr

Jap, kenn ich. Ist richtig geil sowas.
Wir sind auf Stoffwindeln umgestiegen unter anderem deswegen.
Meine Kleine verträgt nämlich absolut keine "Billig-"Windeln (dm, aldi. lidl, usw.). Sie verträgt nur Pampers. Und die laufen jedes Mal über, wenn das Kind kackt. Selbst jetzt, wo sie schon ein bisschen isst, ist der Stuhl noch extrem flüssig.
Meine Maus hatte 2-3 Mal täglich Stuhl. Kannst dir vorstellen, was das für Wäscheberge waren.

Ganz ehrlich? Seit wir mit Stoff wickeln ist der Wäscheberg kleiner geworden.
Denn ich hab jetzt nicht mehr 2-3 komplette Baby-Garnituren zu waschen (3 Bodies, 3 Strumpfhosen, 3 Shirts, 3 Hosen), sondern nur noch 5-6 Windeln pro Tag. Die machen wesentlich weniger Wäsche als die Kleidung.

Und ncoh ein Vorteil: wenn die Kacke-Flecken aus den Stoffis nicht ganz rausgehen ist mir das wurscht. Aber wenn das neue Gewand gelbe Flecken hat, dann werd ich schon sauer. Klar kriegt man mit viel Geduld, Zeit und Gallseife die Flecken raus. Aber welche junge Mama hat schon Zeit? Und Geduld?

Lg

Beitrag von michaela0705 11.01.11 - 15:03 Uhr

Hallo,

deinen Beitrag unterschreibe ich so wie er ist.

Wir wickeln auch mit Stoff wegen unverträglichkeit sämtlicher Windeln... Die grossen beiden wurden in Wegwerfwindeln gewickelt.
Ich mag Stoffwindeln mittlerweile viel lieber.
Und: ausgelaufene Windeln kenn ich gar nicht. Ist hier seit dem wir Stoffwindeln nehmen nie passiert! Ich wickel seit der Kleine zwei Wochen alt ist mit Stoff und heute ist er 6 Wochen alt.

Ich wasche ein bis zwei mal die Woche die Windeln und das wars dann auch schon mit dem Aufwand...
Ich kanns nur jedem raten mal zu testen :-p

Liebe Grüße und viel Spaß beim suchen der "Auslaufursache";-) :-p
Micha

Beitrag von lalelu280610 11.01.11 - 13:17 Uhr

hey!
das hatten wir auch oft....wir haben dann immer relativ zeitig die nächste windelgröße genommen....johann trägt jetzt mit 21 wochen und knappen 8 kilo die größe 4....weil die dreier auch immer übergelaufen sind....

aber zum glück hatten wir das nicht ständig, weil johann nicht so oft stuhlgang hat....er ist immernoch voll gestillt und hat nur alle paar tage mal - aber dafür dann ne bombe.....zum "nackenkacker" wird er jetzt nur noch, wenn ichs nicht schnell genug erschnüffele, das die bux voll ist und er damit rumhampelt ;-P...

lg

Beitrag von abbymaus 11.01.11 - 17:16 Uhr

Ich schließe mich an, meiner ist auch so ein "Nacken-Kacker". Einmal am Tag macht er *ppppfffff* und schon hängt die Windel ein Schild raus "wegen Überfüllung geschlossen" #rofl

Ich komm auch aus dem Waschen nimmer raus und mein Fleckenmittelverbrauch steigt ins unermessliche... Ich hab neulich schon deswegen gepostet und werd jetzt mal andere Windelmarken ausprobieren. Im Moment nutze ich pampers babydry. Die active-fit fand ich noch schlechter. Mal sehen, wie die von schlecker sind...

LG

abbymaus