Hebammensuche-ich werd verrückt!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von niko0303 11.01.11 - 12:43 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Ich bin in der 22. Woche und auf der Suche nach einer Hebamme für die Nachsorge.
ABER, ich finde einfach keine! Ich habe jetzt bereits 4 aus der Gegend gefragt und alle sind für den Mai schon total ausgebucht! Das kann doch nicht wahr sein!
Musste nur mal meinen Frust ablassen....sorry #augen

Lg
Nina

Beitrag von mira44 11.01.11 - 12:46 Uhr

Das Problem kenn ich. Deswegen hatte ich mich schon in der 12 SSW bei meiner angemeldet.

Beitrag von neomadra 11.01.11 - 12:50 Uhr

oh du arme ... das kenn ich!

ich hatte es auch nicht für möglich gehalten wenn ich hier immer gelesen habe: fangt früh an, fangt früh an ...

ich hab vor zwei wochen (woche 15) angefangen zu suchen und die ersten 14 (!) die ich kontaktiert habe waren entweder bis august ausgebucht oder im juni, wenn ich et habe in urlaub.

ich hatte riesenglück, bei einer ist jemand abgesprungen, dh sie hat erst ab- und dann doch zugesagt.
allerdings ist sie heute - wo das erstgespräch gewesen wäre - leider krank :-(

ich wünsch dir viel glück für die suche :-)

Beitrag von niko0303 11.01.11 - 12:52 Uhr

14 Hebammen?????#schock
ohje...da bin ich ja mal gespannt, ob ich überhaupt noch eine finde!;-)

Beitrag von gingerbun 11.01.11 - 13:46 Uhr

Ging mir auch so, jedoch habe ich letzte Woche erst zu Suchen begonnen und die 7. Nachfrage hat erst einen Treffer ergeben. Und ich brauche Sie im Februar :-)
Bleib dran!

Beitrag von johanna1972 11.01.11 - 13:51 Uhr

Hallo Nina,

ruf mal im Kreissaal der Klinik an in der Du entbinden möchtest oder geh dort einfach mal vorbei, die haben oft Listen mit Nachsorgehebammen aus Eurem Gebiet - oft sind es auch Hebammen, die in diesem KH angestellt sind. Dort könntest du versuchen fündig zu werden.

Ich hatte auch Probelme gehabt eine Hebamme zu finden und habe dann immer am Telefon gefragt, ob man mir nicht eine Kollegin empfehlen kann. So habe ich dann meine Nachsorgehebamme gefunden.

Viel Glück bei der Suche -

LG Johanna