Können Chlamydien in der ss behandelt werden?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von trinchen2010 11.01.11 - 12:52 Uhr

hallo ihr lieben.
mir ist echt ne unglaubliche geschichte passiert! vor der ss war ich bei vielen ärzten weil ich immer wieder muskelschmerzen im oberschenkel hatte! mein hausarzt hat mir blut abgenommen! er meinte vielleicht sind es bakterien darunter hat er auch chlamydien gestesten! so weit so gut! hatte dann angerufen und es hieß das alles okay wär! so! nun bin ich in der 10 woche und war gerad bei meinem hausarzt weil die ganze scheiße wieder von vorne anfängt mit dem oberschenkelschmerzen! er hat dann so in den unterlagen geblättert und ist dann auf den laborzettel aufmerksam geworden vom letzten mal! da meinte er doch glatt zu mir das der wert der chlamydien erhöt sein! das labor hat selbst noch geschrieben man sollte es mit mir besprechen!!! ja super ganz großes kino!!! warum hat das keiner gemacht???warum hieß es, dass alles ok wär! alter ich flipp aus!!!! jetzt muss ich morgen zum blutabnehmen um zu sehen was mit dem wert ist! mädels, ich sterbe vor angst das es meinem krümel nicht gut geht! das was schlimmes passieren kann!!! hätt ich das gewusst wär ich nicht schanger geworden und hätte es erst behandeln lassen! kann man sowas in der ss auch behandeln??
vielen dank fürs zuhören!
lg

Beitrag von irish.cream 11.01.11 - 12:54 Uhr

Hi,

dein FA wird dich auch auf Chlamydien testen - und JA die sind in der SS behandelbar - mit Antibiothika...

LG

Beitrag von nisivogel2604 11.01.11 - 12:54 Uhr

Ja, man behandelt das SOFORT mit Antibiotikum. Und ich meine SOFORT

Beitrag von icknick 11.01.11 - 13:08 Uhr

Nicht vergessen: Partner mitbehandeln

Beitrag von buprich81 11.01.11 - 13:18 Uhr

Hallo.

Ja, Chlamydien werden in der SS behandelt, nur nicht vor der 12. SSW (sagte meine FÄ). Bei mir wurde das in der 10. SSW festgestellt. Ab der 14. SSW wurde ich dann darauf behandelt. Ich und mein Partner mussten dann 5 Tage lang ein Antibiotikum nehmen. Danach wurde wieder eine Blutuntersuchung gemacht und alles war ok. Meinem Baby hat das nicht geschadet.

LG

Beitrag von jenni80 11.01.11 - 13:50 Uhr

Hallo
als ich vor 6 Jahren mit meinen Zwillingen schwanger war, haben sie bei mir in der 15 SSW festgestellt das ich eine Chlamydien Infektion habe.
Sie haben mir dann ein Antibiotika gegeben und dann war alles gut.
Habe mir auch den Rest der Schwangerschaft immer nur Sorgen gemacht, wegen des Antib. aber alles ist gut gegangen.