Tupper-Expersten hier? Betrifft Junge Welle Trinkbecher

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von rommi1 11.01.11 - 12:53 Uhr

Hallo!

Meine KLeine will nur noch aus dem Strohhalm trinken, schmeißt aber regelmäßig das Glas oder den Becher um.
Jetz hab ich oben genannten Becher im Katalog gesehen.
Ist der denn dicht? Ich meine der Verschluss, denn durch das Strohhalm Loch wird ja sicher was auslaufen, oder?

Danke für Tipps, denn ich brauche endlich eine gute und saubere :-) Trinkmöglichkeit

Rommi

Beitrag von cosima07 11.01.11 - 12:58 Uhr

Hi,

wir haben den Becher zu Weihnachten bekommen.
Hält dicht und der Deckel "springt" auch nicht ab wenn er mal die Biege macht. :-D

Ich hoffe ich konnte Dir helfen.

Lg Cosi

Beitrag von corinna1977 11.01.11 - 13:13 Uhr

Hallo Rommi!

Wir haben da auch mehrere von... Karlotta trinkt auch nur aus ´nem normalen Becher oder Abends ihren Kaba aus diesem Becher mit Strohhalm. Wenn er direkt umkippt, läuft natürlich ein bisschen was aus dem Loch raus, aber das ist nicht so wild.... Und der Deckel hält. Du wirst ja eh in der Nähe sein wenn sie trinkt und dann kann man die paar Tropfen die rauslaufen ja gleich wegwischen...

LG Corinna mit Karlotta (16 Monate)

Beitrag von 20carinchen04 11.01.11 - 13:15 Uhr

Huhu

Also mein Sohn schafft es seit Neuestem, aus dem kleinen Loch Wasser zu bekommen.:-p

Er steckt einfach seinen Finger durch und dreht den Becher um oder macht den Strohhalm hoch und runter.#rofl#schein

Aber normalerweise kommt wirklich nur Wasser aus dem Strohhalm. Das Loch hält dicht und beim Fall bleibt der Deckel auch drauf.

LG
Carina