Es ist zum Mäusemelken...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von flocondeneige 11.01.11 - 13:08 Uhr

Hi,

ich muss mal meinen Frust abladen.

Die ganze letzte Woche hatte ich Wehen, mir war übel, ich war müde und was auch immer. Jedenfalls dachte ich, dass es jeden Augnblick losgehen könnte.

Nun ist Freitag, also in drei Tagen der errechnete Geburtstermin und seit gestern geht es mir blendend. Ich kann nachts wieder schlafen, übel ist mir selten und Wehen habe ich erst recht keine.

Ich hab gerade das Gefühl, dass das Baby noch ewig in meinem Bauch bleiben will.

Geht es noch jemanden so?

VG Schneeflocke

Beitrag von nanunana79 11.01.11 - 13:11 Uhr

Hey,

tröste Dich. Ich habe in der ganzen 2. SS Hälfte nicht so gut geschlafen wie in der nacht vor Julius Geburt. Ich hatte den ganzen Tag über leichte Wehen, die abend um 8Uhr wie weggeblasen waren. Hab mich dann ins Bett gelegt und ohne ein Zipperlein bis fast 3 Uhr geschlafen. Ab dann wusste ich was Wehen sind. Vielleicht holt sich der Körper ja einfach noch mal ein bissl Kraft um richtig durchstarten zu können.

LG

Beitrag von -nixe- 11.01.11 - 13:20 Uhr

Keine Angst das ist meistens die Ruhe vorm Sturm.

Bei meiner Tochter war es auch so. Hatte ab der 32 Woche immer leichte wehen... jeden verfluchten Abend. und dann in der 38 . Woche NIX mehr mir ging es super ich hatte kein ziehen keinen druck mehr NIX.

Und das ging 2 tage so und mitten in der nacht gings dann plötzlich los. dann wenn keiner damit rechnet:)

Also genieß die letzen Stunden oder tage der Ruhe noch schön und relax ein bisschen;)


Liebe Grüße und eine schöne geburt!

-nixe- + johanna (18mon) und bauchzwerg 11. Woche

Beitrag von flocondeneige 11.01.11 - 13:34 Uhr

Danke, das macht mir dann doch etwas Hoffnung, dass sich bald mal etwas tut. Werde dann mir mal einen Tee kochen und abwarten ;)

Beitrag von lorena162 11.01.11 - 13:17 Uhr

mir geht es ähnlich, ich hab die letzten 2 tage immer vor mich hin geweht, hab heut nacht so gut geschlafen wie schon lange nicht mehr!und heute? nix!!!:-[, mein bauch ist entspannt, mir tut nix weh und meine bauchmaus turnt freudig in mir rum!

ich drück dir die daumen, dass es bald los geht, vielleicht ist es ja nur die ruhe vor dem strurm?

lg (und noch viele schöne wehen) lorena