wie findet ihr den namen???

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit der frohen Erwartung auf das Baby - und es ist auch die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von miasophie00 11.01.11 - 13:26 Uhr

huhu :-) bin gerade auf hawaiianische vornamen gestoßen und wollte mal fragen was ihr so zu dem namen anela (bedeutung engel) meint ????
lässt der sich nur als zweitnamen verwenden oder sogar als erstname ????
bin gespannt auf eure meinungen :-)

Beitrag von jujo79 11.01.11 - 13:27 Uhr

Hallo!
Ich finde ihn nicht so abgedreht, dass man ihn nicht als Erstnamen nehmen könnte. Mich persönlich reißt er halt nicht vom Hocker.
Grüße JUJO

Beitrag von jennyb2 11.01.11 - 13:29 Uhr

ich finde den schön, vor allem die bedeutung. hat auch nicht jeder #sonne

Beitrag von rosenduft84 11.01.11 - 13:29 Uhr

o wow das is ja mal ein schöner Name der Hört man ja selten bis nie ich finde das andre sich nicht einmischen solten was für Namen man geben soll oder net ich finde jede werdende mütter solen sich die namen suchen die ihnen am besten gefält


aber anela mh der name gefält selbst mir wahnsinig gut

LG

Beitrag von majleen 11.01.11 - 13:29 Uhr

Ich finde, dass es so aussieht, dass da ein Buchstabe fehlt

AnGela. ;-)

Beitrag von miasophie00 11.01.11 - 13:37 Uhr

#rofl geil !
danke für die antworten :-)

Beitrag von libretto79 11.01.11 - 15:29 Uhr

Ist gar nicht so falsch!!!
Siehe: http://www.vorname.com/hawaiianische,vornamen,0.html
Slawisch, Bosnisch, Kroatisch, Hawaiianisch, Variante von Angela

Beitrag von majleen 11.01.11 - 15:40 Uhr

Stimmt. Im slawischen bedeutet angel Engel. ;-)

Beitrag von liz.lemon 11.01.11 - 14:01 Uhr

Find ich toll.

Meine Tochter hat auch einen hawaiianischen Namen! #verliebt

Genau wie Anela ist er zwar sehr selten, aber er klingt nicht total abgedreht sondern hat eben so einen ganz schönen, weichen Klang.

LG
Liz

Beitrag von bambi85 11.01.11 - 14:06 Uhr

den namen find ich sehr schön. hat ne ähnlichkeit mit dem namen daniela.

Beitrag von haseundmaus 11.01.11 - 14:07 Uhr

Hallo!

Hab ich noch nie gehört, find ihn aber schön!
Einfach mal nachfragen, aber ich denke, der geht als Rufname.

Manja mit Lisa Marie *18.09.2009 #verliebt

Beitrag von biggi81 11.01.11 - 14:36 Uhr

Ich teste so Namen immer auf Lästerfähigkeit. Und aus Anela kann man ja, wenn man das E gegen ein A austauscht schon ganz schön Schindluder treiben. ;-)

Ich finde den Namen aber eigentlich gut und da kann man dann wohl nur hoffen, dass das später keinem einfällt.

Beitrag von libretto79 11.01.11 - 15:22 Uhr

Ich habe den Namen bis heute noch nie gehört und finde ihn wunderschön!
Und ich finde man kann ihn ruhig als Erstnamen nehmen!

LG
libretto

Beitrag von sylviee 11.01.11 - 20:16 Uhr

Ich finde den Namen sehr schön. Würde ihn als Erstnamen verwenden.

LG Sylviee

Beitrag von strubbelsternchen 11.01.11 - 20:38 Uhr

Ganz ok, aber hab irgendwie das Gefühl als würde etwas fehlen wenn ich ihn ausspreche.#kratz
Mir persönlich würde da das klassiche deutsche Angela doch besser gefallen.