Nerviges Bauch-Statements

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von hibbel-elena 11.01.11 - 13:40 Uhr

Wisst ihr, was mich angeht? Dauernd wenn Leute fragen in welchem Monat ich bin, heißt es dann: Echt schon 6. Monat? Du hast aber noch einen kleinen Bauch.
Das nervt und verunsichert.

Ich bin schlank und habe als Sportlerin nach wie vor eine recht gute Bauchmuskeldecke, die mich nicht so ins Hohlkreuz fallen lässt. Und ich empfinde meinen Bauch als schöne und gar nicht kleine Kugel. Aber offenbar denken andere, man muss im 6. Monat schon wie im 9. Monat aussehen.

Ich bin mir sicher, dass mein Krümel sich gut entwickelt, aber wenn dauernd so doofe Ansagen kommen mache ich mir schon Gedanken, ob er denn seit dem letzten US schon ordentlich gewachsen ist.

Gehts euch auch so?

Beitrag von anniebunny 11.01.11 - 13:41 Uhr

Hab meinen Bauch erst in der 25.ssw bekommen... dann ist er aber auch sehr schnell gewachsen :)

Keine Panik - dein Baby wird sich schon sichtbar machen! :)

Beitrag von zwerg2011 11.01.11 - 13:41 Uhr

kenne ich - den artikel hätte ich schreiben können #aerger

Beitrag von melowyna 11.01.11 - 13:42 Uhr

Das kenne ich :-)

Ich bin zwar eher mopsig, aber da, wo vorher bei mir Röllchen waren steht nun eine schon recht große Kugel. Bin auch im 6. Monat. Letztens erst hiess es wieder: Du hast aber nen kleinen bauch für den 6. ... Die meisten verstehen wohl nicht, dass der Bauch erst noch kommt. Ich antworte dann meist mit etwas wie: Er hat ja noch Zeit...

Beitrag von sarahw1986 11.01.11 - 13:43 Uhr

Huhu #winke,

jaaaaaaaaa genau so gehts mir auch!! Und es ist so nervig :( Vorallem fange ich dann auch immer an, mir gedanken zu machen....ob alles okay ist etc.

Eigentlich sollten wir froh sein, dass wir noch keine riesen Bauch haben, der kommt noch früh genu, aber solche Aussagen nerven einfach :(

Vlg Sarah mit Finn Luca 19+5 #verliebt

Beitrag von svenja.490 11.01.11 - 13:49 Uhr

Hallo ihr, denen es genauso geht :-D

Ich höre das auch oft und bin schon in der 31.ssw! Das nervt total, vor allem, wenn man sich kaum noch die Schuhe binden kann und beim Schlafen auch nicht weiß, wo man mit dem monster-Bauch hin soll. Da könnte ich bei so Kommentaren echt an die Decke gehen. Das KInd ist vollkommen in Ordnung und es ist alles zeitgerecht..... Außerdem hoffe ich immernoch, dass ich vielleicht nicht so viel von den Kilos zurückbehalte und bin ganz froh, so wie es ist.

Ganz liebe Grüße an euch Waschbrettbäuche in anderen Umständen #freu

Svenja

Beitrag von gingerbun 11.01.11 - 13:44 Uhr

Ach lass Dich da ja nicht verunsichern. Meine beste Freundin hatte lange keinen Bauch. Der wuchs erst in den letzten 3 Monaten. Das war echt der Hammer. Man sah rein gar nichts anfangs. Das ist doch so individuell.
Siehste ich werd immer gefragt ob es 2 werden. Naja wenn die Leute denken .. Ich lass sie reden!
Gruß!
Britta

Beitrag von mama-von-marie 11.01.11 - 13:44 Uhr

Hab auch einen ziemlich kleinen Bauch, der erst ab der
30.Woche sichtbar wurde.
Alle wundern sich, wie das große Baby da rein passt :-)

Beitrag von a.kaletha 11.01.11 - 13:44 Uhr

Einfach ignorieren!!!

Die meisten die ihre Kommentare abgeben haben keine Ahnung oder meinen einfach irgendwie ihren Senf dazu geben zu müssen.

Als ich mich Anfang 5. Monat bei unseren Freunden erst geoutet hab, hieß es:"Wie weit bist du denn, 2. Monat?"... Da hat man bei mir nämlich noch gaaaaaaaaaar nichts gesehen! Jetzt muss ich darüber lachen :-D

Also einfach Deinen Teil denken ;-)

LG
ak 19+0

Beitrag von winni.85 11.01.11 - 13:46 Uhr

jepp das kenne ich nur zu gut imemr das gleiche ach das sieht man ja kaum und selbst jetz ( 2,5 wochen vor entbindung) krieg ich zu hören ach das ist ja ne süße kleine kugel.... <---- wobei ich mir wie ein walross vorkomme #schock

Beitrag von sternchen-0207 11.01.11 - 13:47 Uhr

Hallo!

Bei mir ist es genau umgekehrt. Mein Bauch ist schon riesig. Wahrscheinlich weil´s das Dritte ist. Da kommen dann so Sprüche:
"Wo willste denn noch hin. Sicher keine Zwillinge?? Oder natürlich die Fraktion: "Gewicht" Hab aber erst 2 Kilo zugenommen und bin 22SSW.

Solange es dem Krümmel gut geht... aber es ärgert m,ich schon, ich freu mich nämlich über den Bauch.

LG Sternchen.

Beitrag von enimaus 11.01.11 - 13:47 Uhr

Kenn ich nur bei mir ist es andersrum!
Weihnachten war da ganz toll....:-[

"Haste da zwei drin?"

"Wo hat sich den das Geschwisterle versteckt!"

"Also die ... (z.b Cousine von meinem Verlobten entbunden im Dezember) hat kein Gramm zu genommen und ihr Bauch war im neuten ja noch kleiner als deiner!"

Und so weiter... und dann auch noch das ständige Getatsche!!!!:-[:-[:-[


Wie du siehst andersrum ist auch blöd....

Aber ich bin stolz auf meine Kugel und den Inhalt#verliebt (Bild im VK)

Beitrag von lalelu-86 11.01.11 - 13:48 Uhr

hey
mir gehts ähnlich, nur das mein bauch seit der ca. 20. woche nicht mehr gewachsen ist.
aber laut US gehts krümel gut.
ich bin einfach froh das ich so auch jetzt im 8. monat noch ziemlich mobil bin und mich gut bewegen kann.
ausserdem kann ich so wenigesten meien ganzen normalen oberteile noch ohne probleme anziehen ;-)
lg

Beitrag von momfor3 11.01.11 - 13:50 Uhr

Ärger dich doch nicht über sone Lapalien.

Ich kann dir sagen woran es liegt, daß die lieben Leute so reagieren.
Du gibst wohl einfach die falsche Antwort auf deren Frage!
Geht man von 9 Monaten SS aus, wie es früher so üblich war, dann sind 6 Monate schon weit.
Geht man von den rechnerisch korrekten 10 Mondmonaten aus, dann sind 6 Monate grad mal so über der Hälfte.

Ist ein rießengroßer Unterschied für die lieben Leutchen auf der Straße.

Und auch tatsächlich für den Bauch. Wenn ich mir überlege was für ein Bäuchlein ich noch vor 4 Wochen hatte und was für ne Kugel da jetzt (quasi über Nacht) entstanden ist, dann ist das beträchtlich.
Und 1 Monat hin oder her spielen da eine große Rolle.

Zieh doch einfach in Zukunft 1 Monat ab, wenn du gefragt wirst.
Wirst sehen, gegen Ende der SS werden dann alle sagen "WAS und schon SOOO einen großen Bauch...."


Kommentare gibts immer!



Mich belustigt das eigentlich immer viel mehr, als das es micht nerven würde.

Und das du eine sportliche Figur hast ist einfach super und sei stolz darauf.




mf3

Beitrag von zibbe 11.01.11 - 13:54 Uhr

Japp, mir geht es auch so, nur anders herum. Ich bin in der 20. SSW und wenn mich die Leute danach fragen, meinen die meisten, ich müsse doch schon viel weiter sein. Ich bin zwar keine Sportlerin, aber im Großen und Ganzen schlank. Es ist das 2. Kind, aber selbst beim 1. Kind hatte ich eine ordentliche Kugel, als wenn ich Zwillinge erwartete. Offensichtlich ist das bei mir halt so und ich hab bislang und auch damals in der 1. SS nur durchschnittlich zugenommen. Am Futter kann es also nicht liegen. Klar nerven die Kommentare schon mal - vor allem wenn die geballt auftreten - aber letzten Endes kann man sich selbst immer nur dazu zwingen, die Ohren auf Durchzug stellen. Lass dich nicht verunsichern. Solange du dich wohl fühlst und dein Arzt dir nichts anderes sagt, geh immer vom besten aus. Deinem Baby geht es gut. :-)
LG, zibbe

Beitrag von pursuit1985 11.01.11 - 14:09 Uhr

Ich kenne eine Frau, die damals mit mir zusammen schwanger war und das zum zweiten Mal. Trotzdem hat man bei ihr nur eine kleine Kugel sehen können. Sie sagte auch, das ihr Kind halt mehr nach "innen" wächst. Lass dich nicht verunsichern :-D Es hat definitiv viele Vorteile, wenn man nicht so ein dickes Ding vorne dran hat!!

Lieben Gruß
pursuit & Jil *24.05.2008 & Krümel inside 14.SSW

Beitrag von libretto79 11.01.11 - 14:15 Uhr

Ach lass sie doch reden! Wäre es anders herum würden sie sagen, Du hast aber schon nen dicken Bauch, Du musst doch bald entbinden.
Die Leute wissen immer was. Die wollen einfach nur ihren Senf dazu geben.
Da hilft nur: ignorieren!

LG
libretto

Beitrag von hibbel-elena 11.01.11 - 15:09 Uhr

Oh, da gehts ja vielen so.
Vielen Dank für Eure aufbauenden Worte!

Morgen hab ich US - dann krieg ich ja hoffentlich bestätigt, dass alles bestens ist.

Beitrag von mamavonluis 11.01.11 - 15:46 Uhr

kam bei mir auch immer und ging dann fast übergangslos über in "eeecht, so lange noch?! denkt man gar nich bei DEM bauch!"

mich nervt die fragerei nach dem monat eh, weil die wenigsten das überhaupt schnallen. jetz sag ich nur noch "noch 7 wochen".. das sollte jeder einordnen können. ;-)

#winke