frischgebackene Mami´s : Wann war ALLES fertig?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von iapbj 11.01.11 - 13:56 Uhr

Halli Hallo :-)

Meine Frage geht bevorzugt an die frisch gebackenen Mami´s...Schwangere dürfen natürlich auch gern ihren Senf dazu geben :

Wann hattet ihr ALLES fertig...Kinderwagen, Kinderzimmer, Kliniktasche etc. und seid ihr damit gut zurecht gekommen ?

Ganz lieben Gruß und schon mal Vielen Dank,

iapbj
morgen 35.SSW :-)

Beitrag von kaetzchen79 11.01.11 - 13:57 Uhr

huhu, habe jetzt grad alles zusammen :-)
haben aber immer mal zwischendurch was gekauft, begonnen so ab der 22 . ssw ca...

lg kätzchen+krümeline 32+5

Beitrag von flammerie07 11.01.11 - 14:08 Uhr

meine kliniktasche habe ich gepackt als ich bei 35+5 plötzlich wehen bekam ;-)

das kinderzimmer war auch noch nnicht fertig - keine lampe, kein teppich - nur die möbel drin und die babysachen einsortiert.
also ich nach hause kam mit dem kleinen war plötzlich alles fertig und der weg ins KiZi mit rosenblättern übersäht #verliebt#verliebt#verliebt - das war so schöööööööön.

Mein Mann hat neben seinem Vollzeitjob viiiieeele stunden nachts am Kinderzimmer gewerkelt....mensch was hab ich mich gefreut.

Kinderwagen hatte lieferverzögerungen (durch schuld des ladens) und mein männe hat auch den leuten beim babyausstatter mächtig auf die füße getreten, so dass der kiwa 2 tage nach unserer entlassung auch da war....

Beitrag von carana 11.01.11 - 14:25 Uhr

Hi,
wir wollten eine gute Woche vor ET (das wäre ein Wochenende gewesen) noch den Laufstall reinigen (war vom Flohmarkt) und im WZ aufstellen (er diente als Stubenwagenersatz) und das Bettchen im KiZi abbauen und in unserem Schlafzimmer aufstellen.
Tja, Freitags morgens kam unsere Kleine... mein Mann hat dann den Laufstall aufgebaut, das Bett haben wir Sonntags dann zusammen rübergetragen. Da waren wir also definitiv zu knapp.
Kinderzimmer war so zwei Monate vorher komplett fertig. Kinderwagen hatte ich als Superschnäppchen schon 2 Jahre vor der Schwangerschaft gekauft. Kliniktasche hab ich in der 37 SSW gepackt, zumindest zum Teil. Das, was noch fehlte, hab ich auf eine Liste an der Schlafzimmertür geschrieben und dann an dem Abend, als die Fruchtblase geplatzt ist, noch reingelegt. Das passte also auch...
Lg, carana

Beitrag von viofemme 11.01.11 - 14:37 Uhr

Den Kinderwagen hatten wir recht früh. Das Zimmer habe ich in der 36. SSW noch aufwendig gestrichen und aufgebaut, wobei das im Nachhinein betrachtet totaler Blödsinn war. In den ersten Monaten oder sogar Jahren ist es eh nur Abstellraum und Wickelraum. Die Kliniktasche habe ich mit gesprungener Blase fertig gepackt: Vieles habe ich vorher ja auch noch gebraucht, wie Zahnbürste usw. Die Klamotten habe ich zum größten Teil während des Mutterschutzes gekauft. "Alles fertig" hat es bei mir aber nie gegeben. Das lag daran, dass unser Kind zwei Wochen vor ET kam und dass ich eh nie mit irgendetwas fertig werde.
Und aus heutiger Sicht braucht man eh nicht mehr im Haus als ein Paket Windeln, ein Stillkissen, Kleidung, ein Tragetuch, Waschlappen, ein Beistellbett oder Stubenwagen und Spucktücher und eine liebe Hebamme und dann laufen die ersten Wochen schon. Alles andere kann bei Bedarf immer noch besorgt werden und ein fertig dekoriertes Kinderzimmer ist vielleicht schön, um es vorzuzeigen. Das Kind ist aber im Elternzimmer besser aufgehoben und glücklicher.

Beitrag von gobiam 11.01.11 - 15:19 Uhr

Hallo
Mal mein Erfahrungsbericht:
Kind Nr 1 ET 8.6.05 -
*Babywagen, Bett, Wickeltisch und Schale im März gekauft,
*2 Wochen vor geplantem KS im Mai Windeln und Feuchttücher besorgt
*1 Tag vor KS mit dickem BAuch und Hilfe des Gatten Babybett aufgebaut
*Flaschenwärmer, Waage nach Geburt geliehen und dann hab ich erst den Wickeltisch aufgebaut.

Kind Nr 2 ET 25.1.07- vieles noch vorhanden, Wiege 1 Woche vor ET besorgt und aufgebaut (alleine) "die Ruhe weg"

Kind Nr 3 ET 18.12.09 - vieles vorhanden
* Babyschale im November neu gekauft, Wiege hoch geholt (stand in leerer Wohnung) am Entlassungstag aus dem KH

Kind Nr 4 - entweder haben wir bis dahin vergessen, alles weg zu räumen oder wir sind so relaxt (und ich selbstständig bei Möbel aufbauen und rücken) das alles erst erledigt wird wenn Nr 4 da ist... derzeitig müssen wir Nr 4 aber erstmal auf den Weg bringen #rofl

Eine Bekannte von usn, hat alles erst nach Geburt besorgt und aufgestellt - es würde sonst Unglück bringen!
Gruß

Beitrag von gobiam 11.01.11 - 15:21 Uhr

Ach übrigens - Kinderzimmer für Nr 1 und Nr 2 war am 8.12.09 bezugsfertig, am 9.12.09 kam Nr 3!!!!! (Und schläft bis heute bei usn im Schlafzimmer)

Beitrag von steff0278 12.01.11 - 16:04 Uhr

Huhu,

bin leider ein totaler Kontroll- und Planungsfreak und war somit knapp 7-8 Wochen vor ET mit allem (!!) fertig. Sogar die Klamotten für die KH-Heimfahrt haben fix und fertig im Maxi Cosi gelegen.

War schon irgendwie beruhigend, aber ich war wohl etwas sehr früh an, obwohl... man weiß ja nie!

LG#winke