kann mir jemand schnell helfen...Kapitalertragssteuer

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von diegute 11.01.11 - 14:07 Uhr

Hallo,

Sohnemann hat ein Schülerkonto bei der Sparkasse und musste Kapitalertragssteuer und Soli abführen....hat aber einen Freistellungsauftrag...was läuft schief???

Danke schon mal
diegute

Beitrag von smartysandra 11.01.11 - 14:50 Uhr

hi du!

a) er kommt über freistellungsauftrag oder
b) die bank hat einen fehler gemacht - bitte direkt dort nachfragen

sonst wüsste ich nicht, warum die einbehaltungen gemacht haben!

lg sandra

kannst ja die steuer wieder zurück holen, aber das ist ja wieder schreibkram, der evtl. nicht sein müsste.

Beitrag von vwpassat 11.01.11 - 15:32 Uhr

War der Gewinn über oder unter der Grenze des Freistelungsauftrages?

Beitrag von cat_t 12.01.11 - 08:53 Uhr

Hallo #blume

die Sparkasse fragen. Das sind die einzigen, die Dir sagen können, was tatsächlich passiert ist.

Ist der Freistellungsauftrag vielleicht nicht für diese Bank? Mein Vater dachte damals mal, daß ein Freistellungsauftrag bei einer Bank für alle Banken gilt und war sonderlich überrascht, als er erfuhr, daß man das bei jeder Bank separat machen muß, nachdem mir dasselbe wie Deinem Sohn passierte...

#liebdruck
Sanne #sonne