Popo tut weh

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 19021982 11.01.11 - 14:33 Uhr

Hallo,

nach Rückenschmerzen tut nu der Hintern weh. Ey ist zum Mäusemelken. NEin Spass bei Seite hat einer einen Rat für? Und es sind definitiv keine Hämoriden sondern die Pobacken die ziehen wie ein Weltmeister!

LG

und danke

Simone

Beitrag von mocae123 11.01.11 - 14:36 Uhr

Ist es eventuell der Ischias? Hatte das auch so ähnlich. Bei mir zog es bis in die Oberschenkel hinten.

LG Franzi

Beitrag von paulina510 11.01.11 - 14:37 Uhr

Runter von der Couch und ab an die frische Luft ;-)
Sonst wirds ein Dekubitus #rofl

Ist jedenfalls bei mir bald soweit #hicks

Beitrag von 19021982 11.01.11 - 14:44 Uhr

Bin eher draußen als drinnen. Bin ein Frischluftjunkie :-p

Beitrag von linzerschnitte 11.01.11 - 14:39 Uhr

Mir gehts genauso! Kann Nachts nicht mehr lange Zeit schlafen, weil mir sofort die Pobacken (meistens links, oft aber auch rechts) anfangen zu ziehen, das geht dann über die Oberschenkel bis zu den Knien, teilweise auch bis zu den Füßen... Ich tippe mal auf den Ischias, wie man das wegkriegt weiß ich aber leider auch nicht... *seufz*

Lg,
Melli mit Noah (28. SSW), die dein Leid teilt! ;-)

Beitrag von 19021982 11.01.11 - 14:43 Uhr

Danke!Werd Einfach bei der nächsten VU mal frgen........

Den Ischias hab ich auch in Verdacht. Denn draußen und in Bewegung bin ich.

LG

Simone 23 ssw

Beitrag von hibbel-elena 11.01.11 - 15:03 Uhr

Sind das nicht die Symphisenschmerzen?
Ich hab das nämlich auch seit ein paar Tagen - mir ziehts in der rechten Popacke - also wahrscheinlich in den Bändern im Becken darunter.