Zahnen, Durchfall mit unverdauter Nahrung

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von meka 11.01.11 - 15:10 Uhr

Hallöchen,

ich hab mal eine Frage: Mein Sohn ist jetzt knapp 1,5 Jahre und kämpft gerade mit vier Backenzähnen. Seit zwei Wochen hat er mehrmals am Tag Durchfall und seit 3 Tagen ist auch ganz viel unverdaute Nahrung dabei, das MIttagessen kommt also wieder fast so raus .... Er ist auch schon ganz dünn geworden. Was meint ihr? Soll ich das mal beim Arzt abklären lassen? Oder war das bei euren Kleinen auch so während der Zahnzeit?

Liebe Grüße
Meike

Beitrag von annabaggerschaufel 11.01.11 - 15:40 Uhr

Hallo Meike,

bei Luise war das auch so. Vor Kurzem hat sie ihren ersten Backenzahn bekommen und der Schiss sah genauso aus, wie das, was sie gegessen hat.....wenn sie denn mal was gegessen hat.

Zum Arzt bin ich deswegen nicht. Ich denke mal, das es von Fall zu Fall unterschiedlich ist, ob man einen Arzt aufsuchen muß.

Bei der Frage kann ich dir nicht weiterhelfen....sorry.

Alles Gute und dass die Zähne schnell durchbrechen.

LG Anna