nochmal wegen folio forte

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von tattoo-freak 11.01.11 - 15:14 Uhr

Ehmm dient folio auch für einen regelmäßigen zyklus ???

sowas bräuchte ich nämlich mal...

Beitrag von yc23 11.01.11 - 15:15 Uhr

nee aber mönchspfeffer - zumindest bei den meisten ;-)

Beitrag von latinasalsa 11.01.11 - 15:15 Uhr

nein, das ist nur für den Folsäure Haushalt und Jod usw. Versuche es doch mal mit Himbeertee und Frauenmanteltee für die Regelmässigkeit. Klappt wohl bei vielen aber nicht allen...

Beitrag von majleen 11.01.11 - 15:16 Uhr

Nein, es ist zur Risikominimierung. Z.B. Offener Rücken.

Wie lang nimmst du denn schon keine Pille mehr? Und wie unregelmaessig sind deine Zyklen? 5 Tage Schwankungen sind ganz normal

Beitrag von tattoo-freak 11.01.11 - 15:29 Uhr

Pille nehme ich seit 3/1² nicht mehr....

seit meiner op wegen der elss ist er unregelmäßig...mal 27,29,35,41 tage immer anders...passt nie zum vorherigen^^

Beitrag von majleen 11.01.11 - 15:31 Uhr

Ohne Absprache mit dem FA würde ich kein Mönchspfeffer nehmen. Das kann auch nach hinten los gehen.