Kitchen Aid vs. ? Welche Küchenmaschine

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von neekah 11.01.11 - 15:17 Uhr

Hi

Ich bin nach reiflicher Überlegung zu dem Entschluss gekommen eine Küchenmaschine zu kaufen.
Momentan habe ich diese hier:
http://www.amazon.de/Philips-HR-7774-30-K%C3%BCchenmaschine/dp/B000VOK65E/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1294755178&sr=8-1
Die ist nur gut um Sachen zu zerkleinern, um Teig zu verrühren fehlt die Power.
Die Kitchen Aid hat ja nur 300 Watt #aerger Reicht das?
Ich bin bereit um die 500€ zu investieren ...
Welche könnt ihr mir empfehlen? Sie soll besonders zum zubereiten von Teigen benutzt werden!

LG
Neekah

Beitrag von flipper76 11.01.11 - 18:07 Uhr

Hey Neekah #winke

Also ich kann dir diese hier: Bosch MUM47A1 wirklich sehr empfehlen. Habe auch sehr lange überlegt...wollte hauptsächlich eine für Brotteig haben (zum zerkleinern habe ich auch eine andere)...echt Super!!!! Mache alle Arten von Teig damit und es gibt auch sehr viel Zubehör dafür.

LG
flipper76

Beitrag von neekah 12.01.11 - 06:20 Uhr

Hi

Die schaut nicht schlecht aus, hat aber auch nur 600W aber wenn du sagst es reicht für Brotteig wird sie wohl gut sein ;-) Habe mich noch nicht entschieden #schwitz

#danke jedenfalls für deine Meinung! #pro
Neekah

Beitrag von silke1171 11.01.11 - 19:27 Uhr

Hallo,

ich habe mir vor drei Wochen die Kitchen Aid gegönnt und bin sehr begeistert. Ich habe bereits 2 mal Pizzateig damit geknetet (1 kg Mehl plus übrige Zutaten). Hat sie wunderbar gemeistert. Dann habe ich noch Rührteig gerührt, Pfannkuchenteig und Dessercreme. Des Weiteren musste ein ganzer Weißkohl dran glauben, den ich zu Krautsalat verarbeitet habe. Ging super! Besonders hat mir dabei gefallen, dass man die Gemüseraspel vorne an der Maschine befestigt, die große Edelstahlschüssel zum Auffangen drunterstellen kann und somit zwischendurch nicht mal umfüllen muss.

Als ich mir die Kitchen Aid gekauft habe, hatten einige Geschäfte eine Sonderaktion: 589 € für die normale Maschine, wenn man 10 € draufgezahlt hat, konnte man sich noch Zubehör aussuchen: Fleischwolf und zusätzliche Glasschüssel oder Gemüseraspel und zusätzliche Edelstahlschüssel oder Gemüseraspel und Eisbereiter. Das lohnt sich dann schon.

Ich würde die Maschine jederzeit wieder kaufen. Abgesehen von der Funktionalität ist sie eine echte Augenweide. Achtung: sie wiegt 11 kg! So eben mal in den Schrank räumen ist also nicht...

LG
Silke

Beitrag von neekah 12.01.11 - 06:23 Uhr

Hi

Ja das mit der großen Schüssel ist ein echter Pluspunkt! Bin nur am überlegen ob ich das Teil auf meiner schönen Kochinsel stehen lassen will denn platzmässig sieht es auf meiner Arbeitsseite nicht soooo dolle aus #schwitz Mal schauen ob ich sie vielleicht auf der anderen Seite der Insel platzieren könnte #gruebel Eine Augenweide ist sie echt und es gibt ja sooooo viele Farben #huepf Habe letztens auch in verschieden Geschäften geschaut, so ein Sonderangebot war leider nicht dabei #schmoll

#danke für deine Meinung
LG
#winke
Neekah