Stoffwindel-Materialfrage (Baumwolle Bambus)

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von ryja 11.01.11 - 15:18 Uhr

Hallo Stoffwindelmamis,

nehmt es mir nicht übel, aber ich habe schon wieder eine Frage.
Ich möchte mich nicht noch einmal über einen Fehlkauf ärgern, deswegen informiere ich mich jetzt gaaaaaaaaanz genau.

Ich bin auf Mother ease (Sandys) gestoßen. Die sind baugleich mit Popolini Two size. Kennt die jemand? Empfehlenswert? #kratz

Es gibt sie in cotton (etwas härter aber nur naturmaterial) und bambus (ziemlich weich, aber mit Polyesterkern- geht wohl nur so)

Was würdet ihr nehmen kbA oder bambus?

Danke

Ryja

Beitrag von lilly7686 11.01.11 - 15:26 Uhr

Hallo!

Ich hab die TotsBots in kbA und Bambus. Ich finde beide Materialien super. Saugen beide sehr gut und trocknen beide in etwa gleich schnell. Naja, Bambus geht etwas schneller als Baumwolle. Aber sooo viel Unterschied find ich macht es nicht.

Allerdings wandern bei mir alle Windeln für 60 Minuten in den Trockner. Also sind bei mir alle schön weich ;-) Nur ganz trocknen will ich sie nicht, weil das nicht gut für den Gummi sein soll :-)

Beitrag von ryja 11.01.11 - 16:04 Uhr

Danke.

Sind denn die Bambuswindeln weicher???
Hab hier welche ausgeliehen. Die Bambus finde ich deutlich weicher.

Beitrag von lilly7686 11.01.11 - 16:26 Uhr

Bambus sind eine Spur weicher, ja.
Aber nicht wirklich viel. Vorallem, wenn man sie in den Trockner schmeißt, da werden auch die Baumwolle schön weich.
Nur wenn du keinen Trockner hast, dann würd ich eher Bambus nehmen.

Lg