Stillkissen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mocae123 11.01.11 - 15:44 Uhr

Hallo Zusammen,

meine Hebamme meinte, dass man schon in der SS ein Stillkissen als Stütze verwenden könnte. Im Internet werde ich gerade etwas erschlagen.

Könnt ihr ein bestimmtes oder eine bestimmte Firma empfehlen?

Vielen Dank!

LG Franzi

Beitrag von linzerschnitte 11.01.11 - 15:53 Uhr

Hallo Franzi!

Hab eines vom werdenden Papa zu Weihnachten bekommen, er hat meine dauernde Jammerei in der Nacht nicht mehr ausgehalten! ;-) Hab eines von der Marke "Candide", das kann man mit ein paar Handgriffen zu einem Babynest mit Tragehalterung "umbauen". Es hat in einem verstecken Schlitz so einen Tragesitz zur Fixierung vom Baby, find ich eine tolle Idee! Gekauft hat er es beim XXXLutz, weiß nicht ob ihr das Möbelgeschäft in Deutschland auch kennt?

Lg,
Melli mit Noah (28. SSW), die sich grad ins Stillkissen fallen lässt

Beitrag von tobiasek2009 10.03.11 - 09:59 Uhr

Hallo#winke,
ich möchte mir auch ein Stillkissen kaufen, der von Candide, weiß jemand wie lang ist der? Ich kann es nirgendwo finden #gruebel.

Beitrag von poky81 11.01.11 - 15:53 Uhr

Hallo,
ich bracuhe das Stillkissen schon ne ganz Weile zum Schlafen. Einfach unter den Bauch legen, damit der nicht "durchhängt" ist ganz angenehm. Ich habe mir auf dem Flohmarkt eins von CorpoMed gekauft. Das kann man komplett waschen, ist groß mit viel Füllung, kann bei Bedarf nachgefüllt werden und die Bezüge sind natürlich auswechselbar.
Wichtig ist, dass du das Stillkissen mal angefaßt hast. Es gibt welche mit Wattefüllung, die finde ich persönlich total doof. Dann sind manche sehr schmal und kruz, aber dafür sehr billig....

Beitrag von star-gazer 11.01.11 - 16:00 Uhr

Hallo!
Also ich nutze mein Stillkissen auch schon ganz lange zum Schlafen. Könnte inzwischen gar nimmer ohne, da mein Bauch inzwischen ganz schön drückt ;-)

... Abraten würde ich Dir von einem mit Körnerfüllung (z.B. Dinkel), das finde ich unhygienisch ... auch wenn später mal Milch oder so draufkommt!

Ich habe ein Theraline-Kissen und bin sehr zufrieden. Die Füllung raschelt nicht und ist auch noch nicht zerknautscht. Passt sich super an!
Persönlich würde ich immer wieder ein sehr langes Kissen nehmen. Meines ist 1,90 m, da kann man die Beine drum schlingen und hat trotzdem auch noch am Oberkörper/Kopf noch ein Stück.
Gibt für Theraline auch viele verschiedene Oberbezüge in vielen Farben/Mustern und der ist dann auch mal schnell abgezogen und gewaschen und die Kügelchen sind im Innenbezug trotzdem sicher untergebracht #winke

Beitrag von justme25 11.01.11 - 16:10 Uhr

Also mir hat man mal vom Boppy vorgeschwärmt, das soll super sein und besser als die mit Kügelchenfüllung.

Beitrag von sweetlilly70 11.01.11 - 16:12 Uhr

Hallo,

meins ist auch von Theraline.
Es ist 1,90 m lang und mit Microplüschbezug.

Habs auch vom werdenen Papa bekommen und nutz es schon eine ganze Weile zum Schlafen > Bauchablage. :-)

Da ich nicht weiß, wie Werbung hier gehandhabt wird:
Wenn du Interesse hast, schreib mich an > wir haben über einen bestimmten online-shop statt 59 EUR wie im Laden verlangt nur 42,90 EUR für exakt das gleiche Kissen bezahlt.

LG
SweetLilly
(34.ssw)

Beitrag von jessiinlove82 11.01.11 - 20:44 Uhr

Hi,
meins ist heute von Tchibo gekommen. Bin sehr zufrieden damit.

LG