Frage hab wegen schulvorbereitungsjahr im kiga

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von pumagirl2010 11.01.11 - 15:49 Uhr

Hallo meine tochter wird in juni 5 jahre alt d.h sie ist nach den sommerferien im schulvorbereitungsjahr kann mir einer vll sagen was die da genau machen ob die was lernen z.b schreiben, zählen usw??? Weil ich finde das die jetzt im kiga unterfordert ist da die nichts machen ausser spielen und basteln was jetzt kein nachtteil ist sie soll kind sein aber möchte auch gerne das sie im kiga was lernt und nicht nur zu Hause.Währe um antworten Dankbar#winke

Beitrag von girl08041983 11.01.11 - 16:21 Uhr

Hi,

also wir haben ein Schulprojekt wo die Kinder ab 5 teilnehmen, die üben dort das Schreiben und das Zählen, Zahlenverständnis etc.

Lg

Beitrag von robinio2007 11.01.11 - 16:29 Uhr

Hallo,

was die Kinder im Jahr vor der Einschulung im Kindergarten machen ist von Kiga zu Kiga unterschiedlich. Da würde ich am besten bei den Erzieherinnen mal nachfragen, vielleicht habt ihr ja auch noch einen Informationsabend diesbezüglich.
Bei uns im Kiga haben die Kinder 10 Wochen lang (1,5 - 2 Std die Woche) das Projekt Zahlenland 1 + 2
http://zahlenland.zahlenland.info/de/zielsetzung/

Danach haben sie 10 Wochen lang (4 x 30 min/Woche) Wuppi Sprachförderprogramm
http://www.finken.de/cgi-bin/show_page/show.cgi?bereich=kindergarten&page=http://www.finken.de/kindergarten/wuppis_abenteuer_reise/wuppis_abenteuer_reise.htm

Außerdem werden verschiedene Projekte und Ausflüge mit den Vorschulkindern gemacht. Ich denke, damit sind sie schon recht gut auf die Schule vorbereitet und langweilig ist meiner Großen im Kindergarten nicht, denn sie spielt noch für ihr Leben gern.

LG Silke