Ab wann gilt denn ein Bluttest bei der FÄ als sicher?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von elisa28 11.01.11 - 15:58 Uhr

Hallo!
Meine Ärztin hat am Freitag einen Donnerstag einen Bluttest gemacht, der leider negativ war. Ab welchem Tag ist er denn wirklich sicher? Kann es selbst dafür noch zu früh gewesen sein?

Beitrag von stoepsel13 11.01.11 - 16:01 Uhr

Wie weit bist du denn? ES + ???
Das hcg baut sich bei jedem unterschiedlich auf.

Aber ES + 14 solltes auf jeden Fall der BT sicher sein.

Beitrag von elisa28 11.01.11 - 16:06 Uhr

Hatte zwischen dem 03.-05.01. NMT Da mir in der letzten Woche extrem schlecht war, mit übergeben und Durchfall hat sie den Bluttest gemacht.
Aber von meiner Mens weiter nichts in Sicht...

Beitrag von frl.gerbera 12.01.11 - 18:05 Uhr

Hallo,

weiß nicht, ob´s dir hilft, hier aber eine Übersicht über sie Höhe des Bluthcg´s.

http://www.wunschkinder.net/forum/file/3/file=34680/filename=SST-HCG-Tabelle.pdf

Wie sensitiv die Blutuntersuchung ist, weiß ich nicht, aber ich denke, dass man das hcg recht früh nachweisen kann.

LG