Windpocken:Wie wahrscheinlich ist es,dass sie sich angesteckt hat?!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von yozgat 11.01.11 - 16:08 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Meine Maus ist 7 monate alt.
Gestern war mein Neffe(fast 9 Monate)zu Besuch bei uns.
Heute hat meine Schwester festgestellt,dass er am Körper total viele Punkte hat.War anschliessend beim Arzt,der die Windpocken diagnostiziert hat:-(
Jetzt meine Frage.Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit,dass sich meine Maus angesteckt hat?
Ich tendiere leider dazu,dass sie sich angesteckt hat,weil wir ja über Strunden im selben Raum waren:-(
Meine Kleine wird noch gestillt.

Und meine zweite Frage:
Wie lange dauerts wenn sie es haben?Wie schlimm oder gut verläuft denn diese Zeit???

Ganz leiben Dank für eure Antworten!!

Gruss
Fatma#winke

Beitrag von muffin357 11.01.11 - 16:27 Uhr

die Ansteckungsgefahr war hoch, weil die Windpocken sind kurz vor AUsbruch und die ersten Tage, richtig ansteckend...

bis sie bei euch ausbrechen können allerdings gut noch 2 wochen vergehen ... also seid vielleicht vorsichtig, wenn ihr zu anderen kindern geht die nächsten Tage, wenn ihr schon von der Gefahr wisst...

Also aus unserer Krabbelgruppe hatten es einige und je kleiner die Kinder waren, desto unkomplizierter war es, weil sie sich nicht bewusst kratzen können ... aber unleidig, anstrengend, wenig schlaf war schon in dieser zeit Programm ... -- aber an sich die windpocken waren nicht besonders schlimm...

#winke tanja

Beitrag von laboe 11.01.11 - 17:00 Uhr

Ich würde sagen, sehr wahrscheinlich.
Ist aber im Grunde nix Schlimmes. Lotion drauf und gut ist. Mein Kleiner hatte sie im Alter von 3 Monaten (!) von meiner GRoßen bekommen und nicht groß gelitten. 5 Tage waren die Bläschen akut und ansteckend. Danach verkrustet und es kamen keine NEuen. Wenn du aufmerksam bis und bei geringster Rötung gleich was aufs Pickelchen draufschmierst, kommt da gar nicht erst ein Bläschen.

LG

Laboe