NMT+2 & SST neg:-(

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lauryglorry 11.01.11 - 16:17 Uhr

Hey Mädels...

Wollte mal nachfragen ob das jemanden auch so ergangen is..

Bin heute ZT36 (NMT+2) habe normalerweise nen Zyklus von 34 Tagen (regelmässig).. nunja vor Mens habe ich immer starke UL schmerzen also da weiss ich genau dass sie kommt..im moment nur ab und zu einleichtes ziehen, eher unangenehm als schmerzhaft..und seit 1 Woche!!! sdchmerzen meine Brustwarzen so..:-[

Heute Mittag war der SST negativ#schmoll.. War natürlich kein morgen pipi und war ein 25er...#schmoll

Was denkt ihr... ?? Gibts des auch dass man sehr spät erst pos. testet...?#zitter

Dankeschön ihr Lieben..und eich viel glück#klee

Beitrag von bloodymoon 11.01.11 - 16:23 Uhr

Hey!

Ich bin heute auch NMT + 2
MAch dir keine gedanken... ist häufig so dass bei manchen frauen in der frühss der körper noch nicht so viel hcg produziert solltest du ss sein
habe gestern und heute auch neg. getestet und hey: siehs optimistisch, solange deine mens nicht kommt kannst du weiter hibbeln
teste doch am freitag oder samstag nochmal und halte mich auf dem laufenden

ach so: bei einem 25er brauchst du keinen morgen pipi. das ist egal!

Viel #klee

Jasmin

Beitrag von lauryglorry 11.01.11 - 16:29 Uhr

okay.. na dann wünsch ich dir auch viel Glück#klee

:-D

Beitrag von sterretjie 11.01.11 - 16:50 Uhr

In Morgenurin ist der HCG Wert erhöht. Daher wurde ich aufjedenfall mit Morgenurin testen.

Allerdings wurde ich mir einer 10er Test holen. Oft gibt es nicht genug HCG im Urin um am Anfang positiv zu zeigen.

Oder natürlich warten bis zum Wochenende... :-)

Beitrag von jen90 11.01.11 - 16:23 Uhr

würde morgen nochmal testen.. bei manchen frauen habe ich gelesen, das die hormone im urin nicht so schnell ansteigen...

Beitrag von lauryglorry 11.01.11 - 16:30 Uhr

oookay Dankeschöön:-p

Beitrag von nicky78 11.01.11 - 17:25 Uhr

Hi!

Natürlich wünsch' ich Dir, dass es so is' und das HCG noch ansteigt. Hab' auch schon gehört, dass das sein kann, soweit ich weiss war's sogar bei meiner Schwester damals so beim ersten Kind. ;-)
Aber... Ich hatt' das auch schon, wartete auf die Mens, hatte solche Beschwerden und wusst' nicht recht was es war. Der FA fand dann ne Zyste. Die kann auch zu solchen Beschwerden führen.
Also am besten wartest Du noch etwas zu, testest noch einmal später, und wenn's wieder negativ is', dann gehst mal zum FA.

Viel viel Glück!!!
Nicky

Beitrag von btty 11.01.11 - 17:52 Uhr

Ob, Mann! Da bin ich ja wirklich froh, dass ich nicht allein in dieser total doofen Situation bin.

Bin jetzt ne knappe Woche drüber und Test war NMt +1/2 negativ.
Mens nicht ins Sicht. Morgen Termin beim FA. Bin sowas von gespannt und hab die Hoffnung noch nicht ganz aufgegeben. Wie sehen denn eure ZB aus?

Grüß

Betty