Frage wegen Baden und Spermien! WICHTIG!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von jen90 11.01.11 - 16:18 Uhr

Also, hatte vorhin shconmal gepostet... Ich weiß nicht ob ich jetzt meinen Es habe/hatte da ich den CBM nicht nehmen konnte seit sonntag... Aber zu meinem ZB gibt es dazu 2 Meinungen (ZB in VK!).

Jetzt bin ich ein wenig erkältet und habe viel Auswurf. Und Meinem Schatz tut der Hals weh. Was ist, wenn wir jetzt heute Abend sex haben, und danach vllt in die Badewanne gehen?! Also Das es bei ihm nicht so gut ist wieß ich, aber wir hatten wnen ja auch vorher sex. Aber ich meine jetzt wnen seine spermien shcon in mir sind..

Ich bin ja allgemein auch ratlos ob das jetzt echt der es war/ist, denn die letzten 2 zyklen waren bei 34/35. Aber vllt ist er ja diesmal echt kürzer... Mist das ich meine CBM sticks nicht hatte :(

Beitrag von fuxx 11.01.11 - 16:23 Uhr

Du solltest bei einer akuten Erkältung nicht in die Wanne gehen - ist nicht gut für die Abwehrkräfte, da sie durch das warme Bad doppelt belastet werden.

Beitrag von jen90 11.01.11 - 16:25 Uhr

Wenn ich verschleimt bin ist baden immer sehr gut da der schleim sich lockert.. :)

das hat auch mein arzt mir empfohlen (den hatte ich deswegen damals gefragt)

Beitrag von paulina510 11.01.11 - 16:30 Uhr

Also Experten würden Dir bestimmt sagen, Du kannst unbesorgt in die Wanne gehen...

Ich würde mir nur die 14 Tage danach Gedanken machen, ob nicht zu viele Spermien wieder "rausgespült" werden. Der Muttermund ist ja offen, da kann evtl. auch ein bisschen Badewasser reinschwappen?!

Aber ich bin keine Expertin und hab keine Ahnung.

Ich würde es nur nicht tun.

LG Paula