Wie hoch Wahrscheinlichkeit für Junge / Mädchen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mamazum2.mal 11.01.11 - 16:59 Uhr


Hallo ihr lieben Kugelbäuche,

Es gibt ja immer wieder die Vermutung das man das Geschlecht etwas beeinflussen kann je nach dem wann man Sex hatte.

Unten seht ihr mein ZB. Mein ES war am 10. Dezember. Positiv getestet hab ich am 24.12.

Meint ihr man könnte evtl. eine Richtung ausmachen ob das Baby an einer gewissen Stelle etwas "mehr" hat.



http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/757618/552931

Danke euch jetzt schon mal für eure Antworten

LG
Tanja mit Zwergi inside (6+4)

Beitrag von tonip34 11.01.11 - 17:01 Uhr

Hi, also bei mir hat es nicht gestimmt, danach haette es beim erstenmal ein Maedchen und beim zweitenmal ein Maedel sein muessen, war genau anders herum

lg toni

Beitrag von kareen525 11.01.11 - 17:04 Uhr

Hallo,
bei unserer Tochter hats gestimmt, nun hätte es wieder ein Mädchen sein sollen, aber es ist eindeutig ein Junge!!!!
Die Chancen stehen also 50:50 :-)

Kareen mit Elisabeth (21.06.2008) und Krümelchen (22. Woche)

Beitrag von linzerschnitte 11.01.11 - 17:06 Uhr

Auf Pro7 haben sie gerade einen Gyn interviewt (weil sich Victoria Beckam ja ein Mädel wünscht) und gemeint, ausser mit Pränataldiagnostik kann man das Geschlecht nicht vorher bestimmen, da gibt es keine "Regel". Ist eine Sache der Natur quasi! ;-)

Lg,
Melli mit Noah (28. SSW)

Beitrag von mama-von-marie 11.01.11 - 17:07 Uhr

...geraaaaaaaaade eben kam bei Taff ein Arzt, der sagte, dass die
Geschlechterbestimmung völliger Unsinn ist.

:-P

Beitrag von mamazum2.mal 11.01.11 - 17:12 Uhr

Na ich hatte ja auch nicht an den Tagen Sex weil ich das Geschlecht beeinflussen wollte sonder weil es Spaß macht, grins


Aber ihr habt Recht letzten Endes entscheidet der beste Schwimmer bzw. die Natur.


Wir haben ja schon 3 Mädels - bin mal gespannt ob mein Mann Verstärkung bekommt. grins


Euch allen noch eine schöne Kugelzeit

LG
Tanja

Beitrag von germany 11.01.11 - 17:17 Uhr

Also, laut meiner Glaskugel besteht die Möglichkeit das es....



























































entweder ein Junge ooooder aber ein Mädchen. Die Chance steht 50/50 was anderes geht nicht:-p;-)



Scherz Beiseite. Ich denke nicht das man das Geschlecht in irgendeiner Weise beeinflussen kann.



lG germany

Beitrag von mamazum2.mal 11.01.11 - 17:20 Uhr

#rofl

Das war gut @germany

Dann sagt meine Karten auch die Wahrheit, grins

Nee ich warte es einfach mal ab. Wenn ich Glück habe bin ich in 12 Wochen schlauer.


LG

Beitrag von germany 11.01.11 - 17:52 Uhr

Na siehste, wenn deine Karten auch die Wahrheit sagen, dann kann ja nix mehr schief gehen;-)

Bei mir würde man es in 8 Wochen oder früher sicher auch sehen, aber wir lassen uns wirklich überraschen! Solange der Arzt nachher nicht sagt: ÜBERRASCHUNG; es sind Zwei! Dann ist alles gut und daaaaaaannn ist mir auch das Geschlecht egal;-)

Beitrag von mamazum2.mal 11.01.11 - 18:11 Uhr

Hi,

Grundlegend ist mir das Geschlecht auch egal. Kann es ja wie gesagt sowieso nicht beeinflussen.

Auf der einen Seite wäre ein weiteres Mädchen schön (dann könnte ich einen Teil der Kleidung meiner Kleinsten weiterverwenden, die ist nämlich erst 2,5) und auf der anderen Seite wäre ein Junge ja mal was "Neues".

Aber wie es ausgeht ist mir egal - das kleine Wunder wird jetzt schon megadolle geliebt - egal ob mit oder ohne ein paar cm mehr oder weniger an "der" einen Stelle

Wünsche dir noch eine schöne Zeit

Lg
Tanja

Beitrag von germany 11.01.11 - 18:54 Uhr

Mir ist das Gesachlecht im Grunde auch egal, wobei ein weiterer Junge bei uns auch schön wäre, da wir dann nächstes Jahr nicht umziehen müssen. Nach dem 1. Lebensjahr sollten die Kinder nämlich zusammen in ein Zimmer, aber bei Junge und Mädchen ist das eher schlecht.



Wünsche dir auch noch eine schöne Rest Schwangerschaft



lG Franzi

Beitrag von lorelai84 11.01.11 - 17:20 Uhr

Bei mir hat's auch nicht gestimmt!

Bei meinem kleinen hatten wir 5 Tage vorm ES #sex!!!! #schock

Die Wahrscheinlichkeit einer SS lag laut meiner FA unter 5%

Und schwanger war ich, junge ist es auch zu 100% geworden!:-p

Beitrag von die_schwangere 11.01.11 - 17:21 Uhr

meine mama hat 3 jungs und wollte unbedingt ein mädel haben
der arzt meinte damals sie solle vorm eisprung herzeln
dann wäre die wahrscheinlichkeit für ein mädel hoch

hat sie gemacht und siehe da
"ich bin da"


ob das wirklich daran liegt kann ich nicht sagen
ich denke mal auch
die natur entscheidet