37 ssw blutung und gefallen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von tine-09 11.01.11 - 17:02 Uhr

hallo erstmal ihr lieben mitschwangeren#winke

bin eben aus dem hospital wieder heim ..gestern fing toll an ,er steh ich auf und geh aufs wc..toll blut...dann auf in krankenhaus zu meinem arzt..
da waren keine parkplätze mehr frei bin rum gefahren wir irre..super ein lücke,ich fahre rein und schaue draussen ob andere autos noch vorbei kommen..klasse volle kann hinters auto gelegt:-[#schwitz
dann bin ich erstmal ins auto und hab nur geheuelt..panic..nun bin ich hoch zum arzt umdmit 2 stunden warte zeit ,prima hätt ja auch mein kind bekommen können hat niemanden gestört#kratz:-[:-[

dann kam ich dran und was sagt der " MHM WEISS NICHT WO BLUT HERKOMMT"#zitter toller arzt...naja ich musste dann da bleiben bis heut morgen..und was hat es mir gebrqacht>???? NIX ..bin noch genauso schlau wie vorher...naja bin dann zum auto und was ist auto kaputt und geht nichtmehr prima nun noch neues auto kaufen..ich kann nicht mehr.................................heullllllllllllll#heul#heul

danke euch fürs jammern ..vielleicht weiss ja jemand von euch was das war...............lg und immer toll durchhalten


tine 37ssw:-p

Beitrag von jucoaa 11.01.11 - 17:17 Uhr

oh je hört sich ja nicht gut an lass dich mal#liebdrueck
Also ich kann dir von meiner vor SS erzählen
habe bei meiner 2 SS in der 35+4 Blutungen bekommen,
Ich auch erstmal panik fahre ins KH, erstmal soviele Schwangere wie zu diesem Zeitpunkt hatte ich noch nie gesehen.
Nach 2 std kam ich dran erstmal über eine Std am CTG
dann untersuchte mich die unfreundliche Hebamme und sagte sie haben doch garkeine Blutungen.#aerger ich sagte ich bilde mir das doch nicht ein,darauf hin sie ja aber jetzt ist nix mehr sie können nachHause.
2 Tage später war ich beim FA der sagte mir da mein Sohn sich gedreht hat, bis zu diesem Zeitpunkt lag er mit dem Kopf oben und hatte nur eine 3% Chance das er sich überhaupt dreht.
Da er sehr schwer war hatte er mir beim drehen Blutgefässe verletzt und so entstand die Blutung war bei mir halb so wild, weil er kam Gesund zu Welt.

Ich hoffe bei dir ist es nix schlimmes;-)