Mein Trauma mit der Einleitung

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von goodlookinggirl73 11.01.11 - 17:36 Uhr

Hallo ,

muß meiner Wut jetzt mal Luft machen:-[ und euch mein Erlebnis von meiner angeblichen Gestose und deren tollen Verlauf das in einem Krhs nahm#schock#nanana#kratz.

Mein Gyn war noch im Urlaub als meine Hebi letzte Woche kam und den Blutdruck , Urin und Herztöne des Kindes kontrollierte.
Hatte zu hohen RR und angebl. Eiweiß im Urin. Soweit so gut.
Abklärung eines Gestose im Krhs.
CTG, Labor, Urinstatus und eine Wehenbelastungstest etc.
Mit der Aufklärung das die Geburt eingeleitet oder aber ein KS durchgeführt werden muß wenn sich dies bestätigte.
Also wurde eingeleitet und ich ging davon aus das ich eine Gestose habe und die SS beendet werden müßte.
Auf meine Frage warum den nicht der RR eingestellt wird und die spontane Geburt abgewartet werden kann hieß es nur: Alles Quatsch und Kosmetik, Kind und Plazenta müßten raus dann wäre alles wieder gut und das Kind wäre ja schließlich Geburtsbereit in der 38 SSW warum also warten.
4x kriegte ich eine Gel-Priming es tat sich aber nix( Gott sei dank).
Auf meine Fragen hin ob den nicht nochmal die Labor oder Urinwerte kontrolliert werden müßten bekam ich ein " Nein das wäre nicht nötig"

Warum? War meine Frage! Ja es wäre ja alles i.O. mit meinem Blut und Urin in deren sich kein Eiweiß befand. Ich dachte ich kipp aus den Latschen:-[#aerger#contra.

Habe das sofort beendet und habe das Krhs auf eigene Verantwortung verlassen natürlich nicht ohne vorher nochmal den Arzt stramm stehen zu lassen.
Gott sei Dank ist alles i.O. mit meiner Maus war heute beim Gyn der auch nur mit dem Kopf schüttelte und sagte ich hätte richtig gehandelt.

Ich wäre sonst in einem KS gelandet.

Also Mädels laßt euch nix erzählen und immer schön nachfragen !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


Stephie ET -9

Beitrag von enimaus 11.01.11 - 17:43 Uhr

Wow das ist ja mal ne absolute Frechtheit!!!!:-[
Wünsch dir dann eine schöne natürliche Geburt, wenn deine Maus und du dann soweit sind!#liebdrueck

lg enimaus und Ninchen 23+4

Beitrag von goodlookinggirl73 11.01.11 - 17:45 Uhr

Danke dir kann nur besser werden#winke