Hilfe wegen 4 Geburtstag!!!Nach Trennung und neu anfang usw.

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von sparschwein1 11.01.11 - 17:43 Uhr

Hallo,

kurzfassung ich weis nicht wie wir dem 4.Geburtstag feiern sollen von meinem Sohn.
Habe mich im Sommer getrennt und nach zwei umzügen, habe wir 2 uns nun endlich eingelebt.
Haben nur noch keine Kontakte geknüpft(in eine neue Stadt gezogen), deshalb weis ich grad nicht wie wir den Geburtstag feiern sollen.
Bisher hatte ich immer ein Thema, in dem dann der Kuchen, Deko und Einladungen waren, letztes Jahr haben wir auch zum Thema verkleiden mit eingebaut, da es in die Faschingszeit viel, alles war Feuerwehr.
Zum 2. war das Thema Zug.
Dieses Jahr hat er an einem Sonntag und ich bin nun am überlegen, wie und wo wir feier.
Also wir möchten schon zusammen mit dem Papa feiern aber mit Kinder einladen wird schwer, da wir noch keine Kontakte geschlossen haben.
Sollen wir dann lieber was unternehmen, wenn ja was, was kleines damit ich auch sein Kuchen in einem Thema machen kann, oder einen Tagesausflug???

Ich weiß nicht weiter, was würdet ihr mir empfehlen???
Danke Euch, LG

Beitrag von ina_bunny 11.01.11 - 17:47 Uhr

Hallöchen,

geht er in den Kindergarten?
Dort wird er doch Freunde haben, oder.

Lade die doch ein. Ohne Eltern natürlich.
Aber nicht sonntags, da ist Familienzeit.

LG Ina

Beitrag von sparschwein1 11.01.11 - 17:57 Uhr

Hallo,

er ist neu in den Kindergarten gekommen, deshalb hat er da noch keine Freunde.

Beitrag von ina_bunny 11.01.11 - 18:00 Uhr

Frag die Erzieher mit wem dein Sohn am liebsten spielt.
Die Kinder lädst du dann ein. Leg eine Einladung in die Fächer mit Telefonnummer und fertig.

Keine Angst, die anderen beißen nicht. So lernst du auch gleich andere Eltern kennen.

LG Ina

Beitrag von sparschwein1 11.01.11 - 18:05 Uhr

Danke, das ist eine gute Idee!!!

Beitrag von wenckal 11.01.11 - 18:03 Uhr

Hallo,

also ich würde ihn mal fragen, mit wem in dem neuen Kindergarten er gerne befreundet wäre, und dann diese Kinder zu einer Party einladen. Das ist doch eine tolle Gelegenheit neue Freunde zu finden!

Aber ich würde das auch nicht Sonntags machen, das kommt bei den meisten nicht so gut an. Deshalb würde ich an dem Sonntag einen schönen Ausflug mit Papa machen und Montag oder Dienstag darauf dann die Kindergeburtstagsparty!

Lg Wenckal

Beitrag von sparschwein1 11.01.11 - 18:06 Uhr

Dankeschön, das ist eine gute Idee.