was soll das denn?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von bella1989 11.01.11 - 17:47 Uhr

hey mädels

komme gerade vom FA.
hab nen ultraschll gemacht und er meinte das sieht seeehr gut aus sehr hoch aufgebaute schleimhaut aber zur sicherheit noch mal einen test.

ich mich trotzdem super gefreut und war mir hundertprozentig sicher das er positiv wird. und dann kommt die helferin zu mir und meint ich sei nicht schwanger. was soll das denn?

er meint das ich trotzdem schwanger sein kann. soll jetzt in der wochen wieder kommen wenn meine mens bis dahin nicht gekommen ist...

was soll das denn jetzt heißen? die test's beim arzt sind doch sicher. kann ich jetzt überhaupt noch hoffnung haben?

lg bella

Beitrag von sweetstarlet 11.01.11 - 17:48 Uhr

beim arzt haben die nur 50er tests, die schlagen sehr viel später an als die supermarkttests

Beitrag von nic10704 11.01.11 - 18:03 Uhr

haben sie nicht deinen blutwert genommen ?

das er überhaupt nen test gemacht hat, bei "nur" hochaufgebauter schleimhaut...? bei mir wars genauso... da waren sämtliche Supermarkt Tests inkl. CB digital (der zeigte schon ss 2-3 an) pos. und der arzt sah nur ne aufgebaute schleimhaut.

die haben dann blut abgenommen und da war genug hcg um zu sehen dass ich ss. bin.

allerdings kann zu diesem zeitpunkt noch nicht festgestellt werden ob es sich ev. um eine EL SS handelt..

Beitrag von bella1989 11.01.11 - 18:07 Uhr

ne ich sollte nur eine urinprobe abgeben....

dann bin ich aber beruhigt hoffe das es weiterhin alles gut läuft...

das hat mich heute total verunsichert

Beitrag von steffken80 11.01.11 - 18:04 Uhr

Hallo,

kenn ich auch und kann mich meiner Vorschreiberin anschliessen. Die haben beim FA nur 50er und daher ist er noch negativ.

LG und eine schöne SS
Steffken

Beitrag von leeoo 11.01.11 - 18:08 Uhr

Wieso hat der keinen Bluttest gemacht?! Sowas verstehe ich immer nicht!

Beitrag von bella1989 11.01.11 - 18:13 Uhr

das kann ich dir echt nicht sagen...

bis jetzt hatte ich immer nur urin tests bei ihm gemacht....

Beitrag von sunshinemutti88 11.01.11 - 19:01 Uhr

Ich habe das ganze thema auch durch oder uach noch mitten drin ^^
habe am 30.12.2010 den ersten test gemacht der war dann noch negativ dann am 31.12.2010 war ers positiv..ich dann wegen unterleibschmerzen auf neujahr ins kh...die haben dann nur eine gut aufgebaute schleimhaut gesehen.... dann sollte ich montag zum fä aber die hatte noch urlaub ich zur vertretung....der auch nichts gesehen und auch kein test gemach oder geschweigeden blut abgenommen..... dann einen tag später zu meiner fä blut abgenommen und doch nochmal einen us gemacht da konnte man nun eine kleine fruchthöle sehen...
also mach dir keine sorgen wird bestimmt alles gut ...habe nun freitag wieder einen Termin...;-)

Beitrag von bella1989 11.01.11 - 20:04 Uhr

du erleichterst mich gerade total

dankedankedanke!!!!!

bin jetzt 4+6 oder sollte soweit sein... wann sollte ich den frühstens wieder zu meinem fa?

Beitrag von gingerbun 11.01.11 - 20:14 Uhr

Hm und was sollen wir jetzt dazu sagen? Warum wartest Du denn nicht einfach mal paar Tage/2 Wochen ab und lässt den Dingen ihren Lauf? Ich kann diese ewige viel zu frühe Testerei einfach gar nicht nachvollziehen..
Entspann Dich !
Britta