Rektusdiastase bei mir sehr stark - Hebamme war gerade da

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von stephi_b 11.01.11 - 18:33 Uhr

Hallo ihr Lieben,

hat das von euch auch wer aus der ersten Schwangerschaft (ist der Spalt zwischen den geraden Bauchmuskeln). Bei mir ist der riesig.

Sie meinte, es kann in der fortschreitenden Schwangerschaftszeit zu Problemen führen, da ich jetzt schon aussehe, wie 6 Wochen weiter.

Soll das übermorgen beim Arzt ansprechen, aber frage mich halt, ob es gefährlich werden kann.

LG
Stephi

Beitrag von wunderbaum 11.01.11 - 19:24 Uhr

Oh, ich habe das auch. Mein Bauch ist auch seit der Letzten ss nicht mehr zurück gegangen. Selbst ein halbes Jahr nach de Geburt haben mich Leute gefragt wie weit ich denn bin. Bin jetzt 14. Ssw und frag nicht wie ich jetzt schon aussehe :-( hoffe es wird keine Probleme geben, da ich ja auch erst im April entbunden habe.

Beitrag von stephi_b 11.01.11 - 19:33 Uhr

Oh Gott, ein halbes Jahr nach der Geburt haben sie dich das noch gefragt? Ich kriege Angst #zitter

Ich sehe tatsächlich aus, als wäre ich in der 20. Woche. Ist wirklich schlimm irgendwie. Bin gespannt, was mein Arzt sagt. Die Hebamme meinte halt, es kann zu Schmerzen führen, wenn die Organe sich dann soweit rausdrücken.

Hätt ich das mal früher gewusst, dann hätt ich früher Krankengymastik gemacht. Sie meinte, eventuell soll ich das jetzt trotz Schwangerschaft machen - will sich mal mit einer Physiotherapeutin unterhalten.

LG

Beitrag von wunderbaum 11.01.11 - 19:38 Uhr

Ja ich hätte auch mehr sport machen sollen. Mir tut es auch oft im Bauch weh, aber auch ohne ss, ich denke mal weil nichts Halt hat. Meine Bauchmuskeln wölben um den Bauchnabel extrem raus, sieht nicht schön aus wenn man sonst eigentlich schlank ist nur immer einen Bauch hat als wäre man im 7. Monat schwanger.

Beitrag von stephi_b 11.01.11 - 19:39 Uhr

Genau das Problem mit dem Bauchnabel hab ich auch - ätzend!
Bin gespannt, was der Arzt dazu sagt.

Beitrag von wunderbaum 11.01.11 - 19:53 Uhr

Kannst mir gerne schreiben was er gesagt hat wenn du Lust hast. Würd mich auch interessieren! Hauptsache es gibt keine Probleme in der ss#gruebel

Beitrag von jenny133 11.01.11 - 20:55 Uhr

Hallo

ich weiss nicht, wieviel unterschied bei uns ist, aber meine Hebi hat auch gemeint, das mein Spalt schon sehr weit ist und ich nur noch seitlich aufstehen soll und nicht mehr so schwer heben damit sich die Organe nicht zu weit rausdrücken. Sprich erstmal mit deinem Arzt. Ich glaube manchmal sagen zwei Menschen das gleiche und beim einen hört es sich an als ob man kurz vorm umfallen ist und beim anderen ist es halb so wild ;-)

Wünsch dir alles gute!

LG
Melanie (16+2)