Haben sich eure Kleinen schon Schultaschen ausgesucht? Welche???

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von sandramutti 11.01.11 - 18:36 Uhr

hallo!

langsam wird`s ernst... meine maus (geb. 01/05) wird im september eingeschult.
spätestens zu ostern würden wir ihr eine schultasche kaufen. seit ca. 1 jahr stöbern wir schon in den läden. mal gefällt ihr das motiv, mal ein anderes usw. deshalb wollten wir noch ein wenig warten.
obendrein bin ich mir nicht schlüssig, welchen überhaupt, eine verkäuferin meinte letztens zu uns, egal welchen wir nehmen. alle "gleichgut".

die größe vom ranzen da bin ich mir auch noch nicht schlüssig.
meine kleine ist im moment 115 cm groß/klein, aber sehr kräftig gebaut....wiegt 23 kg.

zb meinte die verkäuferin die leichteste version von den schulranzen würde sie nicht empfehlen, die "größte" version wiederum finde ich zu groß...
würden uns nun für ein mittelding entscheiden.
vom motiv her würde ich sagen eher neutral, meine kleine tendiert aber eher zu sowas, die anderen meint sie wären so "kindisch":

schaut mal:
http://www.schulranzen-onlineshop.de/McNeill-Schulranzen-Ergo-Light-3000-6tlg.-Naughty-Girl_detail_9587_173.html

nichts mit rosa, ballerina, herzchen... #schock

was meint ihr? und welche schulranzen besorgt ihr euch?

lg, sandra!

Beitrag von lena10 11.01.11 - 18:52 Uhr

Hallo!

Das Motiv ist eigentlich zweitrangig - der Ranzen muss deinem Kind vernünftig passen!

Geht in ein Fachgeschäft und lasst euch ordentlich beraten. Auch wenn die Ranzen qualitativ nahezu gleich gut sind, nicht jedes Kind kann jeden Ranzen tragen!

Danach kann man sich das Motiv dann aussuchen.

Ansonsten findest du hier schon jeeeeede Menge Beiträge zu diesem Thema!

Gruß, Lena

Beitrag von platon 11.01.11 - 19:24 Uhr

Hallo,
und schon wieder Schulranzen. #klatsch

Wenn du wissen willst, was die anderen Denken oder meinen zu Denken, dann schau dir doch einfach die Theards der letzten Tage an (zum Thema Schulranzen)! #aha

z.Bsp.:
http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=6&tid=2966595

Gruß #winke
Platon

Beitrag von simone1678 11.01.11 - 19:27 Uhr

Hallo!

Wir haben den hier gerade vor ein paar Tagen gekauft:

http://www.schulranzen.com/McNeill/Exclusive%20Line%20Set%20Compact/Pegasus%20Berry_112

Design ist wahrscheinlich nicht Dein Geschmack, aber es ging ja wohl eher ums Model, oder?

Meine Tochter ist auch schon sehr groß (ist am 08.10.2004 geboren und das ist ja in Bayern ganz klar ein Fall fürs Schuljahr 2011/12), deshalb das größere Modell.

Aber ganz wichtig ist, das der Ranzen richtig am Rücken sitzt.
Damit das gewährleistet ist, würde ich mich auf jeden Fall im Fachgeschäft beraten lassen.
Bei uns war es so, das abzüglich aller Rabatte der Ranzen dann mit dem selben Zubhör sogar billiger war als im Internet.
Gerade ist ganz viel reduziert.

Liebe Grüße

Simone und bald- Schulkind Lena


Beitrag von sandramutti 11.01.11 - 20:07 Uhr

finde da habt ihr schon einen schönen ranzen ausgesucht...;-)
solche ranzen in der art haben hier auch viele mädchen.
denke meine kleine wenn dann eingeschult wird, sucht sich auch so einen aus, sie mag auch so einhörner, pferde usw.
naja, meine große ist da eher ein fall für sich.;-)

im "fachgeschäft" haben wir nur letztes mal den mcneill anprobiert, den mittleren und die verkäuferin meinte: "sitzt gut"... und die anderen hersteller wären alle gleich...#kratz, nur andere optik, also haben wir nur den einen anprobiert.

darf ich fragen wie groß/schwer deine maus ist?

lg!

Beitrag von simone1678 11.01.11 - 21:13 Uhr

puuh, da bin ich ja jetzt fast überfragt. Beim letzten mal messen war sie glaub ich 122cm.
Sie trägt Klamottengröße 128. So groß um den Dreh wird sie auch in cm sein.

Noch mal zum Thema Schulranzen:

Scout wurde uns zum Beispiel nicht wirklich empfohlen. Verarbeitung kein Thema, aber vom Gewicht her immer schwerer als z.B. Mc Neill.
Außerdem fand ich die auch, wenn man einen "Schönen" wollte, sehr teuer.
Und- was mich noch störte, waren die vielen Plastikteile.
Andere Marken haben wir ehrlich gesagt gar nicht angeschaut.
Mein Favorit war ganz klar der Mc Neill.
Gute alte Tration, hatte ich auch schon als Schulkind.
Wir haben uns dann für den Ergolight Compact entschieden, da Lena ja auch noch wächst. Ich möchte nicht in der 3. Klasse dann was neues kaufen.

Aber lass Dich doch mal, wenn möglich in einem anderen Geschäft beraten, weil ich finde, es sind nicht alle gleich, und nicht jeder Ranzen passt auf jeden Kinderrücken.

Ich hoffe ich konnte helfen!

Liebe Grüße

Simone

Beitrag von arienne41 11.01.11 - 21:22 Uhr

Das Motiv finde ich schrecklich#zitter

Beitrag von simone1678 11.01.11 - 21:35 Uhr

Welches genau?
Ich habe mich dem Geschmack meiner Tochter gebeugt.
Ist wohl sinnvoll, denn sie muss den Ranzen zur Schule tragen.;-)
Und es hat ja zum Glück jeder einen anderen Geschmack und für alle ist was dabei.

Beitrag von sandramutti 12.01.11 - 00:18 Uhr

welches meinst du?
das motiv (gruselig) dass sich meine große ausgesucht hat #kratz oder tatsächlich das einhorn-motiv?

im fachgeschäft wurde uns erzählt, die pferde- und einhornmotive sind stets der verkaufsschlager. sieht man ja auch bei uns im ort... ;-)

meine maus meinte, sie sucht sich auf alle fälle ein motiv aus, das nicht jede hat, bzw. noch besser kein 2. mal gibt...
denn sie hat angst, dass sonst mal die schultaschen vertauscht werden könnten...
#rofl#rofl

Beitrag von arienne41 13.01.11 - 09:16 Uhr

Hallo

Dieses hier kommt wenn ich deinen Link anklicke

Naughty Girl

Beitrag von anni66 12.01.11 - 14:29 Uhr

Hallo,

die Verkäuferinnen haben zwar recht, dass mittlerweile alle gleich gut sind, aber es passen nicht alle ptimal auf den Rücken deiner Tochter.
Da hilft wirklich nur in einem Fachgeschäft ausprobieren.
Ich wollte es damals auch nicht glauben! Wir waren auf einer Messe und es passte unser Favorit von McNeill überhaupt nicht. Er konnte z.B. nicht vernünftig über die Schulter nach hinten schauen (im Straßenverkehr aber sinnvoll).
Am besten saß bei ihm der Step by step von Hama. War erstmal baff, weil ich mich über den gar nicht informiert hatte.

Beim Motiv immer daran denken, dass sie die Ranzen wahrscheinlich in der 3. oder 4 Klasse auch noch tragen. Ihr ausgewähltes Motiv würde mir persönlich gar nicht gefallen, aber das ist unwichtig. Hauptsache ihr gefällt es.

Wir haben das damals so gemacht:
Auf der Messe haben wir den zur Statur passenden Ranzen gefunden. (War im März)
Es gab so viele verschiedene Designs von dieser Firma.
Wir haben dann aus dem Internet alle in Frage kommenden Designs ausgeduckt und an den Kühlschrank gepinnt. Dann hatte er noch ca. zwei Monate Zeit, sich für ein Design zu entscheiden. Es war das dunkle Spinnenmotiv vom Step by step.

Lg Anni

Beitrag von loehmann 12.01.11 - 18:28 Uhr

Meinen beiden hat der McNeill am besten gepasst, eigentlich der 912, aber den fand ich zu klein, wir werden den Ergolight 2 holen, sie werden ja auch schnell größer:

Die eine möchte gern diesen hier:
http://www.schulranzen-onlineshop.de/McNeill-Schulranzen-Set-Ergo-Light-2-6tlg.-Chip-rot_detail_9693_1264.html

die andere hätte gern den hier:

http://trendyline.tradoria.de/p/196517536/mc-neill-schulranzenset-ergo-light-2-5-teilig-safari-von-mc-neill?sid=88c68b164f5d4efecc135b4cac6c1744
aber den gibt es nirgends mehr

deshalb wird es der hier werden:
http://www.schulranzen-onlineshop.de/McNeill-Schulranzen-Set-Ergo-Light-2-6tlg.-Lucky-Delfin_detail_9617_1265.html

Bei uns ist Anfang Februar Ranzenparty, da werden wir dann kaufen gehen.

Schönen Abend Anja