Toxoplasmose nicht immun lasst ihr euch regelmässig testen??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von yvikiwi84 11.01.11 - 18:49 Uhr

hi also ich bin auch nicht immun gegen Toxoplasmose und habe Katzen jetzt meine Frage wie bereits oben benannt.
Lasst ihr euch wenn es wuch auch so geht regelmäßig neu testen??? Oder habt ihr es bei dem ersten Test belassen???
Lg

Beitrag von sunflower79 11.01.11 - 18:52 Uhr

Hallo,
bei meiner ersten ss wurde nur der eine Test gemacht. Und jetzt hat der Fa (hab gewechselt) wenn der Test negativ ist, müsste man ihn noch mal wiederholen.hab morgen endlich wieder FA termin und da krieg ich das ergebnis vom Bluttest

lg sun (12.SSW)

Beitrag von mauz87 11.01.11 - 18:55 Uhr

Man MUSS nichts.

Es sei denn man möchte unbedingt Geld los werden.

Wenn Ich negativ bin dann lasse Ich eben die Finger von den genannten Lebensmitteln die roh sind oder mache das Katzenklo nur mit Handschuhen sauber.


Ein Test reicht vollkommen aus.

Ich habe nur in meiner ersten SS einen machen lassen war negativ .Fatzit?Nun in der zwieten habe Ich keinen machen lassen , weil ich eh auf die rohen Sachen lieber verzichte nicht nur wegen Toxo oder eben das Gemüse immer säubern wegen Listerienen...

Finde den Toxotest überflüssig, aber muss Jeder selbst wissen.


lG mauz ( 38.SSW)

Beitrag von enny87 11.01.11 - 18:57 Uhr

ich weiß ja nicht wenn de jedesmal das geld hast um den neg.test zu zahlen?also ich habe mich einmal testen lassen

Beitrag von laila1984 11.01.11 - 18:58 Uhr

Hi,

habe gestern auch einen Test machen lassen. Ich habe gefragt ob man ihn wiederholen sollte. Ärztin meinte normalerweise wird er in der 24. Woche (glaube ich) wiederholt. Das werde ich auf jeden Fall machen lassen, das Geld ist es mir Wert.

lg

Beitrag von angelpearl182 11.01.11 - 18:59 Uhr

bei toxo negativ wirst du automatisch noch mal in der 16-20.ssw getestet.
ich erwarte jetzt mein 6. kind und bin auch noch toxo negativ. bei mir wurde in der 17.ssw noch einmal ein test gemacht, wenn er jetzt anders ausgefallen wäre, hätte mein FA mich schon angerufen, um mich dagegen zu behandeln.
ich selber habe 3 katzen und muß das katzenklo selber sauber machen,aber ich mache mir keine großen sorgen, regelmäßiges händewaschen ist ja logisch!!:-D

Beitrag von wartemama 11.01.11 - 19:13 Uhr

Ich bin Toxo negativ und werde es noch einmal testen lassen - wann genau, weiß ich nicht. Das werde ich mit meiner FÄ absprechen.

LG wartemama

Beitrag von mama-von-marie 11.01.11 - 19:27 Uhr

Hab 2x testen lassen.

Beitrag von paravati 11.01.11 - 21:14 Uhr

hallo#winke,
also ich bin auch nicht immun und habe zwei #katze (zwar sind das reine wohnungskatzen) und lasse mich auch seit anfang der ss testen, so ca. 8-10 wochen. Man muss das zwar selbst zahlen, aber es ist mir wert die 10 EUR auszugeben und dann die sicherheit haben. Ich glaube zwar nicht, dass meine katzen positiv sind, aber um die sicherheit zu haben, müsste ich sie in die narkose legen und das möchte ich nicht. Für mich ist es einfacher immer bei meiner Blutentnahme auch noch die toxoplasmose mitzutesten.

lg paravati 23 ssw mit #katze,#katze

Beitrag von bunny2204 11.01.11 - 21:15 Uhr

WIr haben zwar keine Katze, aber mein FA macht den Test alle 8 Wochen.

Lg BUNNy #hasi 30. SSW