Ich will kräftigere Beine (Oberschenkel), bitte!

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von a.nicole 11.01.11 - 18:52 Uhr

Kann ich iwas tun um kräftigere Beine, bzw. Oberschenkel zu bekommen? Ich sehe recht gut aus, dh. ich bin eig. zufrieden mit mir, wobei ich schon ÜBERALL etwas "mehr" haben könnte aber ansich habe ich einen guten, nicht knochtigen Körper *g* nur meine Beine sehen aus wie zwei Striche in der Langschaft.

DAS NERVT SO :-[

Hilft mir bitte. WAS KANN ICH TUN?

Beitrag von a.nicole 11.01.11 - 18:55 Uhr

Sry. für die Rechtschreibfehler ;-) BIN NUR SO SAUER GRAD :-[ :-[ :-[

#rofl

Beitrag von tina.78 11.01.11 - 19:11 Uhr

Hi,

versuche es mal mit Sport machen und Muskeln aufbauen. Evtl auch mit Hilfe von Eiweißshakes.

LG Tina

Beitrag von camargo 11.01.11 - 20:04 Uhr

kenne ich zu gut ;-)

ich war schon immer so, habe es versucht mit mehr Gewicht was sehr schwer ging. Die Beine wurden auch dicker, gleich nach dem Bauch natürlich was nicht mein Wunsch war. Der Hacken ist auch wer von Natur aus solcher Korpertyp ist dem wird es immer schwer fallen Gewicht aufzubauen.

Besser ging es dann mit Muskelaufbau + Ernährung. Zwischen den Trainingtagen mind. 48 Std Ruhezeit lassen damit Muskel wachsen kann. Und mehr Eiweis und Kohlenhydrate. Im Prinzip hat mein Körper an Trainingstagen nach entsprechender Nahrung verlangt.

Noch ein Hacken, wenn ich mal gar nicht trainieren konnte hat sich der Muskel wieder sehr schnell abgebaut und es blieb nur ganz schlapper Schenkel. Also immer dran bleiben.

Im Moment trainiere ich nicht mehr, habe aber angefangen gelegentlich zu joggen und ich laufe allgemein recht viel und mache hin und wieder Gymnastik. So bin ich noch recht gut in Form, obwohl die Schenkel nicht mehr so kräftig sind. Aber ich will unbedingt wieder regelmäßig trainieren sobald es geht. Das gibt auch wirklich einen Kick für den ganzen Körper und baut Stress ab.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

Gruß
Maria

Beitrag von stineengel 11.01.11 - 21:52 Uhr

So, wenn Du die Möglichkeit der Transfirierung (?) hast stelle ich mich gerne zur Verfügung und gebe Dir etwas von mir ab....

Ich bin eigentlich recht glücklich mit meinem Körper allerdings sind meine Beine etwas zu kräftig ;-)

Also, lass uns doch einfach etwas teilen ;-)

LG Steffi

Beitrag von cat_t 12.01.11 - 09:02 Uhr

Wenn ich Sport schaue, fällt mir auch, daß Radfahrer/innen und Eisschnelläufer/innen sehr kräftige Oberschenkel habe.

Daher vielleicht Radfahren oder zum Eisschnellaufen übersiedeln?

Wenn das nichts für Dich ist, Funktionsgymnastik (das klassische BBP vielleicht?).

Sobald Du mit dem Sport wieder aufhörst, sind allerdigns evtl. errungen Erfolge auch schnell wieder futsch.

Und manchmal sind Dinge einfach, wie sie sind;-).


#liebdrueck
Sanne #sonne

Beitrag von ...schnuckelchen... 12.01.11 - 13:35 Uhr

hallo...

kenne viele die reiten...und alle von den haben ein fetten hintern und oberschenkel...und obenrum schlank!

sieht aus wie ein tannenbaum..lach

Beitrag von marion2 12.01.11 - 14:18 Uhr

Hallo,

kannst meine haben.

Ganz ohne Eiweißshakes und Sport. ;-)

Gruß Marion