Buggyempfehlung

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von gimletenazul 11.01.11 - 18:52 Uhr

Aloha!

Im Sommer möchten wir verreisen und unser KiWa ist einfach viel zu sperrig. Unser Sohn wird dann 6 Monate alt sein- von daher suche ich einen Buggy, den man komplett zur Liegefläche machen kann. Es soll allerdings auch kein "nur" Urlaubsbuggy sein, da er später auch für zuhause verwendet werden soll.

Da der Kleene so neugierig ist, wird es ihm nichts ausmachen, wenn er nur nach vorne schaut.

Hat einer Tipps, welcher Buggy gut ist (oder verkauft in naher Zukunft sogar seinen?)

Besten Dank für Eure Tipps!

Beitrag von susasummer 11.01.11 - 19:17 Uhr

Schau mal nach dem pliko.Da kannst du das verdeck auch umstecken,wenn dein kind noch liegt.
Beim Hartan geht das auch.
lg Julia

Beitrag von daisy80 11.01.11 - 20:26 Uhr

Ich kann den Pliko nicht empfehlen... Preis-Leistung absolut für den Popo, für den Preis nicht robust genug, der Korb trägt nicht wirklich was, das Verdeck ist anfällig und die Ersatzteile sind uuultrateuer - italienisches Fabrikat halt, nur was fürs Aussehen - wie bei den Autos ;-)

Würd ich nochmal das gleiche Geld ausgeben, würde ich mir einen Hartan oder einen Gesslein holen.

Beitrag von gimletenazul 11.01.11 - 21:20 Uhr

@susasummer & daisy80

danke für eure antworten. werden uns die modelle von hartan und gesslein am we dann mal anschauen! haben zwar noch zeit, aber wenn wir zum schlussverkauf ein schnäppchen machen könnten, wäre es auch toll. ;-)

Beitrag von nine-09 11.01.11 - 21:29 Uhr

Hallo,

ich war im Geschäft und hab mir sagen lassen das es nur zwei Buggis gibt die die richtige Liegeposition haben. Das ist einmal der Hartan iX 1 und einmal der PegPerego Pliko P3.

Ich habe mich für den PegPerego entschieden,die hatten nur einen von Hartan und der gefiel mir nicht so.

Meiner Süßer ist 4 Monate und mein Kinderwagen war ein totaler Fehlkauf
daher brauchte ich einen wo mein Dicker jetzt schon rein kann. Den Buggi kann man mit Softragetasche nutzen und man kann das Dach umbauen und schon liegt mein Baby in meine Richtung und nicht in Fahrtrichtung.Ich bin total begeistert von dem Buggi :-D.

Ich hoffe ich konnte dir helfen,wichtig ist im Laden aus zuprobieren.

LG Janine

Beitrag von cooky2007 11.01.11 - 21:34 Uhr

Peg Perego Pliko.

Unsere Kleine ist 6 Mon. alt und sitzt auch ab und an da drin, besonders wenn wir in der Stadt unterwegs sind oder wir essen gehen, da passt der Buggy besser an den Tisch als der große Teutonia.
Liegeposition gibt es.

Beitrag von nine-09 11.01.11 - 21:57 Uhr

Also ich find der Pliko ist sehr stabil.
Denn die sind angefertig für 35kg,deswegen haben die auch die Trittbrettchen noch dran.
Man darf sie aber nicht mehr vollbelastend hier benutzen,aber in Italien wohl schon. Hat mir die Verkäuferin erzählt. Und 35kg ist schon ne Menge was die aushalten können.

Bei dem Hartan ist mir an den verstellbaren Griffen im Laden schon aufgefallen das die wackelig sind.
Also wirklich besser im Laden schauen und sich beraten lassen und testen!!!

LG Janine